Geführte Touren durch Armenviertel – Destination: Favela

Sonntag, 07.11.2010

Geführte Touren bringen die menschlichen Seiten von Rios Favelas und Indiens Slums näher. Der Erlös kommt den Bewohnern zugute.

Touri-Touren durch Armenviertel? Was sich zunächst vielleicht ein wenig makaber anhört, ist alles andere als das. Wer auf diesem Wege mit den Kehrseiten von Ländern wie Brasilien und Indien auf Tuchfühlung geht, begibt sich nicht nur auf eine spannende Entdeckungsreise jenseits ausgetretener Touristenpfade.

800 Favela-Besucher pro Monat

Die von lokalen Guides geleiteteten Führungen offenbaren ein vielschichtiges Bild der berüchtigten Ghettos. Der direkte Kontakt zu den dort lebenden Menschen lässt auch lebensfrohe Facetten erkennen, die Armut, Elend und Kriminalität trotzen. Wie etwa die ausgeprägte Samba-Kultur in den Favelas von Rio de Janeiro. Durch die zwei größten - Vila Canoas und Rocinha - führen die Guides von "Favela Tour". Immerhin rund 800 Teilnehmer zählt das Unternehmen im Monat. Ein Teil des Gewinns fließt an Projekte, die die medizinische Versorgung der Bewohner unterstützen.

Gaffer unerwünscht

Interaktion und ehrliches Interesse statt Zoobesuchsverhalten lautet die Devise auf Tour. Wer sich mit Reality Tours & Travel in Asiens größten Slum - Dharavi in Mumbai - begibt, muss die Kamera brav im Täschchen lassen. Denn auf Gaffer haben die beiden Unternehmensgründer Krishna Poojari und Chris Way keine Lust. Ihre Zielgruppe sind Teilnehmer, die lernen und helfen wollen. Während der Tour bekommmen diese die Gelegenheit, Bewohner zu treffen, die in Bäckereien, Seifenfabriken oder Recycling-Anlagen arbeiten. Beachtliche 80 Prozent der Toureinnahmen unterstützen lokale Kindergärten und Gemeindezentren.

Ein ähnliches Konzept verfolgt der Salaam Balaak Trust. Die Guides dieser Organisation begleiten Besucher zu den Straßenkindern Neu Delhis. Der Gewinn kommt Schulen und Kantinen für die Armen zugute.

Weitere Informationen unter:
www.favelatour.com.br
www.realitytoursandtravel.com
www.salaambaalaktrust.com

Mit Touren durch brasilianische Favelas unterstützen Touristen die Einheimischen und lernen das Land abseits von bekannten Sehenswürdigkeiten kennen.

Blick auf eine Favela in Rio de Janeiro. Alleine sollten Sie sich hier besser nicht hineinwagen. Lieber eine geführte Tour buchen ...

 

Weitere Artikel

article
16544
Geführte Touren durch Armenviertel
Destination: Favela
Geführte Touren bringen die menschlichen Seiten von Rios Favelas und Indiens Slums näher. Der Erlös kommt den Bewohnern zugute.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/gefuehrte-touren-durch-armenviertel-destination-favela
07.11.2010 18:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle-old/gefuehrte-touren-durch-armenviertel-destination-favela/295848-1-ger-DE/gefuehrte-touren-durch-armenviertel-destination-favela_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare