Frühstück bei Tiffany – Holly Golightly reloaded

Dienstag, 19.08.2008

Audrey Hepburns kleines Schwarzes in Buchform: Die Sonderausgabe von Capotes "Frühstück bei Tiffany" mit exklusiven Givenchy-Zeichnungen.

"Schlechte Nachrichten sollte ein Mädchen nie ohne Lippenstift lesen" -  Holly Golightly war so etwas wie die Carrie Bradshaw der 50er Jahre. Ihre Weisheiten und ihr Stil haben aber die Jahre überdauert.

Deshalb gibt es jetzt eine Sonderausgabe zum 50-jährigen Geburtstag von Truman Capotes Frühstück bei Tiffany mit exklusiven Modezeichnungen von Hubert de Givenchy.
Audrey Hepburn und ihr kleines Schwarzes in der Verfilmung haben den Designer berühmt gemacht. Das Kleid, das sie gleich in der bekannten Eingangsszene trägt, ist aus schwerem italienischem Satin und eines der teuersten Stücke französischer Haute Couture: Bei Christies ersteigerte es 2006 ein anonymer Telefonbieter für 600.000 Euro. 100.000 Euro Gebühren kamen noch dazu. Die neue Besitzerin muss auf Dauer-Diät sein, denn Hepburn trug Größe 34.

Die Sonderausgabe vom Verlag Kein und Aber ist auch ein
kleines Schwarzes in edler Seide und kostet ca. 14 Euro.

"Frühstück bei Tiffany" wird 50 - alles zum Jubiläum gibt's bei wirliebenfilme.de

Kathrin Büchs
Mehr Info: www.keinundaber.ch
Mehr Bücher bei fem:
>> Fräulein Garcias Gespür für Mode

Weitere Artikel

article
4351
Frühstück bei Tiffany
Holly Golightly reloaded
Audrey Hepburns kleines Schwarzes in Buchform: Die Sonderausgabe von Capotes "Frühstück bei Tiffany" mit exklusiven Givenchy-Zeichnungen.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/fruehstueck-bei-tiffany-holly-golightly-reloaded
19.08.2008 09:03
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare