Frauenclub "annaohnepaul" – Mädelsabend!

Montag, 23.08.2010

Neu in der Stadt und Lust auf einen Mädelsabend? Kein Problem: Ein neues Frauen-Netzwerk übernimmt die Organisation!

annaohnepaul.de heißt der Club im Internet, der "Annas" ohne "Paul" - sprich: Frauen - verschiedene Services bietet. Egal ob Wellness-Programme, Stylings, sportliche oder kulinarische Aktivitäten: Nutzerinnen kommen in den Genuss von zahlreichen Mädels-Events, bei denen sie in lockerer Atmosphäre neue Freundinnen kennenlernen können. Die Betreiber des Netzwerks handeln Rabatte aus und kümmern sich um die Organisation.

Star-Friseur und Promi-Koch

Sponsoren und Unterstützer des Web-Projekts sind zum Beispiel Star-Coiffeur Wolfgang Lippert, Promi-Koch Andi Schweiger und "Benimm-Gräfin" Amélie von Montgelas. Auch das "Le Meridien" und der "Bash-Club" in München laden auf Initiative der Webseite zu Frauenabenden ein.

"Männer haben ihren typischen Fussballabend, bei dem Frauen oft nicht so gerne gesehen sind. Frauen haben jetzt annaohnepaul und damit ihren eigenen Mädelstag. Sie müssen sich um nichts kümmern, wir organisieren jedes Detail", fasst Veronika Deimel, Gründerin der Seite, ihr Konzept zusammen.

Neue Freundinnen kennenlernen

RTEmagicC_Maedelsabend-freundinnen.jpg.jpg

Das Kennenlernen und Netzwerken steht bei annaohnepaul klar im Vordergrund: Deimel selbst lebte innerhalb von zehn Jahren in 30 Städten und weiß so, wie es ist, ständig wieder von vorn anfangen zu müssen. Mit ihrem virtuellen Club möchte sie anderen Frauen das Einleben in einer neuen Stadt erleichtern.

Aber auch Frauen, die noch den passenden Rahmen für den eigenen Jungesellinnenabend oder den Geburtstag der besten Freundin suchen, können die Organisation annaohnepaul.de überlassen.

Kostenlose Registrierung

Die Registrierung bei annaohnepaul.de ist für Frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kostenlos. Das umfangreichste Programmangebot gibt es derzeit in München, der Heimatstadt von Veronika Deimel. Organisationshilfe für private Events wie zum Beispiel Jungesellinnenabschiede und Netzwerkmöglichkeiten gibt es auch schon in allen anderen Städten. (ame)
Mehr Infos:
www.annaohnepaul.de
www.facebook.com/annaohnepaul

 

Lust auf einen Mädelsabend?

Lust auf einen Mädelsabend?

 

Weitere Artikel

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!