fem-Hotspotter – Karriere, Kopenhagen

Montag, 15.09.2008

Kopenhagens Stadtteil Vesterbro mausert sich zum In-Viertel. Nicht zuletzt dank so cooler Hotspots wie der Karriere Bar, wo Cocktails, Kunst, Events und Bio-Food fusionieren.

Vom Arbeiter- und Rotlichtviertel zum Szenetreff: In Kopenhagens Stadtteil Vesterbro weht ein frischer Wind. Vor allem Künstler und Schriftsteller haben sich hier niedergelassen. Galerien, Cafés und Restaurants eröffnen und ziehen die Szene an. Alles andere als blutig geht es in einer ehemaligen Schlachterhalle zu. Der dänische Künstler Jeppe Hein und seine Schwester Lærke Hein haben mit Karriere einen Hotspot geschaffen, der Kunst, Restaurant, Café, Bar und Eventlocation unter einem Dach vereint.

In relaxter und dennoch stylisher Atmosphäre erlebt man hier Kunst live - und das nicht nur bei zahlreichen Performances, Filmvorführungen und Kunstdiskussionen. Denn jedes Einrichtungsstück stammt von einem anderen kreativen Kopf: Olafur Eliasson designte spektakuläre Lichtobjekte für die Decke, Bank & Rau dekorierten Tische und Bänke, das ungewöhnliche lilafarbene Sofa ist von Ernesto Neto und die verspiegelte Bar von Jeppe Hein selber.

Tagsüber lassen sich hier Kopenhagens Trendsetter frische Bioküche schmecken, abends gibt's köstliche Cocktails. Freitags und samstags sorgen DJs für die richtige Stimmung und eine volle Tanzfläche. Vor allem im Sommer ist der dazugehörige Outdoor-Bereich mit Biergartenbänken der Place to be - und wenn es kühl wird, wärmen speziell von Stine Skytte Østergaard entworfene Decken.

Faszinierende Spielerei: Die "Divided Wall" des amerikanischen Künstlers Dan Graham. Anstelle von blickdichten, schallschluckenden Trennwänden installierte er abwechselnd perforierten Edelstahl und Spionspiegel, die je nach Lichteinfall Durchsichtigkeit oder Spiegelungen erzeugen. Das Resultat? Die Gäste können sich durch Gucklöcher und Fenster beobachten oder belauschen. Spannend!

Mehr Infos: www.karrierebar.com

Mehr fem-Hotspotter:

>> Noa Noa-Store, München

>> Urban Outfitter, Hamburg

>> East Beach Café, Littlehampton

>> Saltero Salz Spa, Berlin

>> The Source, Washington

>> Grims Grenka, Oslo

>> 25 hours hotel by Levi's, Frankfurt

>> Michalsky Boutique, Berlin

>> Stuart Weitzman, Hamburg

>> Aquavit Grill & Raw Bar, Stockholm

>> Hegel Eins, Stuttgart

>> The Ivy Hotel, San Diego

>> The Surf Lodge, Montauk

>> Kenzo Flagshipstore, Paris

>> La Concha, San Juan

Weitere Artikel

article
5212
fem-Hotspotter
Karriere, Kopenhagen
In Kopenhagens angehendem In-Viertel Vesterbro liegt die Karriere Bar, wo Cocktails, Kunst, Events und Bio-Food aufeinander treffen.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/fem-hotspotter-karriere-kopenhagen
15.09.2008 11:37
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare