Fashion-Fotos der Woche – Mode-Report: Das Weiße Haus und die Mode

Montag, 10.11.2008

Der Stil der neuen First Lady Michelle Obama, Katy Perrys Rummelplatzkleid und das neue Modebuch der Olsen-Twins - so war die Mode-Woche.

Langsam hat sich der Wahlwahnsinn in den USA gelegt - Zeit sich wieder anderen Dingen zuzuwenden. Dem Outfit der neuen First Lady Michelle Obama zum Beispiel. Die trug am Wahlabend ein Kleid des Designers Narciso Rodriguez aus der aktuellen Kollektion: Ein knielanges schwarzes Kleid mit rotem Muster ober- und unterhalb der Taille.

Kritiker beschwerten sich über die Zickzack-Naht an der Taille und das Lavalampen-Muster - egal: alles ist besser als ein Nancy-Reagan-Oscar-de-la-Renta-Kostümchen mit Perlenkette. Dieses Outfit ist nämlich seit Jahren Standard im Weißen Haus und auch Frau McCain hätte diesen Stil weiterhin zelebriert. Michelle Obama hat keinen Stilberater, shoppt gerne online und wird sich in den nächsten Jahren bestimmt den einen oder anderen modischen Schnitzer leisten - das wird spannender als Hillary Clintons neue Frisur!

Einen Rummel um die Hüfte

Bei den MTV Europe Music Awards wechselte Katy Perry unterdessen so oft die Klamotten, dass man gar nicht mehr mitkam. Das Rummelplatz-Kleid kam uns aber bekannt vor: Es stammt aus der Sommer 09-Kollektion des indischen Modegurus Manish Arora. Tragbar? Für Katy ganz bestimmt.

Beyoncé, die in letzter Zeit mutigere Mode-Entscheidungen trifft, rockte bei den MTV World Music Awards übrigens in Metallic-Leggins und einer Military-Weste von Alexander McQueen. Bei den MTV European Awards trug sie sogar ein Gareth Pugh -Kleid - der Designer gilt ja gemeinhin als untragbar, zumindest die Kleider der aktuellen Kollektion. Gefällt uns viel besser als die langweiligen Roben!

Bei der Premiere ihres Films "Two Lovers" zeigte Gwyneth Paltrow ihre Unterwäsche: Das Antonio Berardi-Kleid legte durch die Spitze vorne alles offen. Sie kombinierte das Kleid mit perfekt passenden Rupert Sanderson Ankle Boots. Ein wirklicher Durchstarter ist das Kleid trotzdem nicht.

Bei vielen Fashionistas sehnsüchtig erwartet: Das Buch der Olsen-Schwestern ist endlich da. "Influence" ist voll mit tollen Mode-Bildern, Designerportraits, Interviews und Styles von Mary-Kate und Ashley. Top durchgestylt präsentierten sie das Buch - mittlerweile sind auch die ersten Vorbestellungen in Deutschland angekommen. Anna Frost von der fem-Partnerwebseite Fashion Diary hat bereits eins ergattert.



Alle Fotos sehen Sie in unserer Gallery!


Mehr Fashion-News bei fem:

>> Neue Reality-TV-Show: Stylista
>> Shopping in a pocket: Comme des Garçons

>> Hollywood-Trend: Omnipeace

Weitere Artikel

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!