Erziehung aus Kindersicht – Kikis nützlicher Kinderratgeber

Mittwoch, 24.09.2008

Erwachsene wollen Kinder erziehen - aber wie? Meist wissen sie doch gar nicht, welche Probleme Kinder haben. Deshalb gibt's jetzt ein neues Buch.
"Wahrscheinlich glauben Eltern, dass alles besser laufen würde, wenn die Kinder sich ändern würden. Dabei ist es genau umgekehrt: die Erwachsenen  müssten sich mal ändern! Aber das bring denen mal bei, von Einsicht keine Spur!", sagt Kiki. Vieles, was das zehnjährige Mädchen in seiner unnachahmlichen Art in dem Buch "Kikis nützlicher Kinderratgeber" (Knaur Verlag, 12,95 Euro) formuliert, ist lustig. Harmlos ist es aber auf keinen Fall. Denn Kiki nimmt die Erwachsenen beim Wort und das kann manchmal ganz schön ins Auge gehen. Ohne, dass sich die "Großen" dessen bewusst sind...

Zahlreiche Ratschläge

Aber keine Sorge: Kiki hat jede Menge Tipps parat, wie die Probleme zwischen Erwachsenen und Kindern ganz einfach zu lösen sind. Kapitel für Kapitel sagt sie den Lesern ihres "Ratgebers" mal so richtig die Meinung.

Schon in den Kurzzusammenfassung der einzelnen Abschnitte erfährt man, was auf einen zukommt, denn da stehen Sachen wie "Viertes Kapitel in dem ich über Freizeit was sagen muss. Und den Erwachsenen mal erklären möchte, warum Spielen so wichtig ist für Kinder. Wichtiger noch als Lernen." Ob Hausaufgaben, Zimmeraufräumen oder Taschengeld: Jedem leidigen Erziehungsthema ist ein eigener Abschnitt gewidmet. Nach der Lektüre kann sich der erwachsene Leser vielleicht wieder ein bisschen besser in Kinder hineinversetzen.

Lesungen und Gespräche

Und Kiki? Nein, "Kikis nützlicher Kinderratgeber" ist natürlich nicht wirklich von einer Zehnjährigen verfasst worden. Hinter dem Buch steckt der Kinderbuchautor Klaus Heilmann. Der frühere Arzt, Professor, Risikoforscher und Kommunikationsprofi hat bereits gut 50.000 Kinder aus seinen Büchern vorgelesen. Aus diesen Begegnungen, zahlreichen Gesprächen und von seinem eigenen Sohn weiß er, was Kinder bewegt. Und wie Kinder sind. Nämlich genau so, wie Kiki sagt: "Kinder können so oder so sein, meist sind sie so."

Mehr Infos:
www.knaur.de
www.klausheilmann.de
Mehr Buchrezensionen auf fem:
>> "Wie die lieben Kollegen ticken"
>> "Rezepte für Keiner-liebt-mich-Tage"
>> "Ins Netz gegangen"

Weitere Artikel

article
5480
Erziehung aus Kindersicht
Kikis nützlicher Kinderratgeber
Erwachsene wollen Kinder erziehen - aber wie? Meist wissen sie doch gar nicht, welche Probleme Kinder haben. Deshalb gibt's jetzt ein neues Buch.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/erziehung-aus-kindersicht-kikis-nuetzlicher-kinderratgeber
24.09.2008 11:40
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare