Entscheidungen treffen: Umfrage – Schwere Entscheidung!

Dienstag, 01.12.2009

Spontan aus dem Bauch heraus oder nach sorgfältiger Pro-Contra-Abwägung: Eine Umfrage zeigt, mit welchen Strategien die Deutschen Entscheidungen treffen.
Wichtige Entscheidungen sind das Gewürz des Alltags: Sie regen zur Auseinandersetzung mit dem eigenen Leben an und können die Zukunft in eine neue Richtung lenken. Die Versicherung CosmosDirekt wollte wissen, wie die Deutschen Entscheidungen treffen und befragte 1.005 Personen zum Thema.

Durchschnittlich 33 Prozent sind spontan
Erstaunliches Ergebnis: Stolze 33 Prozent der Umfrageteilnehmer geben an, Entscheidungen prinzipiell schnell und "aus dem Bauch heraus" zu treffen. Für 36 Prozent ist dieser Weg zu spontan: Bevor sie sich zu einer Entscheidung durchringen, holen sie sich Rat bei nahestehenden Menschen. Die übrigen 30 Prozent haben keine feste Strategie, an Entscheidungen heranzugehen bzw. machen diese abhängig von dem, was es gerade zu entscheiden gilt.

Alter macht weise - und entscheidungsfreudig
Interessant: Frauen sind häufiger "Aus-dem-Bauch-heraus-Entscheider" als Männer (37% versus 29%). Und: Alter scheint tatsächlich weise zu machen. Während nur 28 Prozent der 18- bis 44-Jährigen angeben, Entscheidungen fast immer intuitiv zu treffen, sind es in der Gruppe der 45- bis 59-Jährigen 37 Prozent.

Das Internet als wichtiger Ratgeber

Wer nicht gern auf seinen Bauch hört, holt sich am liebsten Rat bei Familie oder engen Freunden (69%). 49 Prozent der Befragten vertrauen bei Entscheidungen ganz auf das Urteil ihres Partners. Auch das Internet ist heute eine wichtige Hilfe für Entschlüsse: 36 Prozent geben an, im WWW nach Informationen und Tipps zu suchen. Ratgeber-Bücher sind für 25 Prozent eine wichtige Option.

Liebesdinge werden intuitiv entschieden
Typische Entscheidungssituationen, bei denen man sich vorher beraten lässt oder ausgiebig informiert sind zum Beispiel Autokauf (58%), Altersvorsorge (50%), Urlaubsplanung (45%), Wohnungssuche (37%) und Berufswahl (22%).

Die Entscheidung für oder gegen einen neuen Partner treffen die meisten Menschen hingegen lieber aus dem Bauch heraus. Hier fragen nur sechs Prozent der Befragten vorher Freunde oder Familie um Rat.

"Welche Richtung soll ich bloß einschlagen...?" Entscheidungen können das Leben schwer - aber auch spannend machen.

"Welche Richtung soll ich bloß einschlagen...?" Entscheidungen können das Leben schwer - aber auch spannend machen.

 

Weitere Artikel

article
12032
Entscheidungen treffen: Umfrage
Schwere Entscheidung!
Spontan aus dem Bauch heraus oder nach sorgfältiger Pro-Contra-Abwägung: Eine Umfrage zeigt, mit welchen Strategien die Deutschen Entscheidungen tref...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/entscheidungen-treffen-umfrage-schwere-entscheidung
01.12.2009 13:54
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/entscheidungen-treffen-umfrage-schwere-entscheidung/175767-1-ger-DE/entscheidungen-treffen-umfrage-schwere-entscheidung_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare