Emmy Awards 2008 – Heidi Klum zeigt Bein

Montag, 22.09.2008

Was macht Heidi denn da nur? Tja, sie moderiert die Emmy-Awards. Sie selber ging leider leer aus.

Heidi Klum war nicht nur nominiert (in der neugeschaffenen Kategorie "Beste Moderation einer Reality-Show"), sondern durfte mit vier Kollegen auch noch durch den Emmy-Abend in Los Angeles führen. Natürlich stahl die Blondine den anderen die Show und machte das, was sie am besten konnte: lächeln, witzig sein und Bein zeigen. Letzteres bedurfte allerdings ein bisschen Nachhilfe von Ko-Moderator Tom Bergeron und Schauspieler William Shatner. Heidi selbst musste ohne Emmy für ihre Show "Projekt Runway" nach Hause gehen, den gewann nämlich Jeff Probst für seine Survivor-Show.

Großer Gewinner des Emmy-Abends ist die von Hollywood-Star Tom Hanks mitproduzierte TV-Serie "John Adams". Die historische Geschichte über den zweiten Präsidenten der USA sahnte zahlreiche Trophäen ab. Auch die Comedy-Serie "30 Rock" und die von Kritikern hochgelobte neue Dramaserie "Mad Men" erhielten mehrere Preise.

Darstellerpreise gab es unter anderem für Glenn Close in "Damages" Alec Baldwin in "30 Rock", Jeremy Piven in "Entourage" und Jean Smart in "Samantha Who?".

Bilder der Verleihung und vom roten Teppich sehen Sie in unserer Gallery

>> Die komplette Liste der Gewinner und aller Nominierten hat die fem-Partnerwebseite myFanbase

Mehr Star-News bei fem:

>> The Carrie Diaries: Carries Jugendzeit in Buchform

>> Robbie Williams: Verliebt in einen Alien

>> Nie mehr Miller! Siennas Fans streiken

Weitere Artikel

article
5414
Emmy Awards 2008
Heidi Klum zeigt Bein
Was macht Heidi denn da nur? Tja, sie moderiert die Emmy-Awards. Sie selber ging leider leer aus.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/emmy-awards-2008-heidi-klum-zeigt-bein
22.09.2008 11:35
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare