Elite Model Look Castings: Interview – "Hübsch sein reicht nicht"

Donnerstag, 18.06.2009

Traumjob Supermodel: Sergio Bongiovanni sitzt in der Jury der Elite Model Look-Castings. Mit fem.com hat er über Model-Märchen und Sara Nuru gesprochen.
Model werden - nicht erst seit Germany’s next Topmodel der Traum vieler junger Mädchen. In der Branche gibt es allerdings viele unseriöse Angebote. Sergio Bongiovanni von Munich Models sitzt neben Sandy Meyer-Wölden in der Jury der Elite Model Look Germany-Castings, die derzeit in Deutschland statt finden.


Was muss ein Mädchen mitbringen, damit es Topmodel werden kann?

Das Mädchen sollte jung und groß sein. Sie muss Präsenz und "das gewisse Etwas" haben. Hübsch sein allein reicht nicht. Wandlungsfähigkeit und gute Körperbeherrschung sind sehr wichtig. Sie muss in einen Raum kommen und man erkennt sofort: DAS ist sie!


Was raten Sie jungen Mädchen, die eine Karriere als Model anstreben?
Geduld haben, flexibel sein und sich nicht allzu sehr in Versuchung bringen lassen von dem ganzen Rummel. Bodenständig bleiben und sich nicht unter Druck setzen lassen bezüglich der äußerlichen Erscheinung und vor allem: die Zeit dazwischen nutzen, um die Schule fertig zu machen!
Gibt es das klassische Märchen vom "ich bin beim Shopping von einem Modelagenten angesprochen worden und laufe nächste Woche in Paris" überhaupt noch?
Diese klassische Geschichte gab es selten. Dennoch: Es gibt vereinzelt Fälle, wo es ziemlich schnell gehen kann mit der Model-Karriere. Der normale Weg sieht aber anders aus und erfordert harte Arbeit im Vorfeld, bis das Model da ist, wo es hin will.
Welcher Frauentyp ist im Moment in der Model-Welt besonders angesagt?

Prinzipiell gibt es eine Nische für jede Art von Model. Zur Zeit geht der Trend zu den nordischen/baltischen Schönheiten mit eher elfenhaftem Auftreten und makellosen Gesichtern - klassische Schönheiten eben!
Welcher Typ kommt gar nicht mehr an und wie hat sich das in den letzten Jahren verändert?

Man kann nicht pauschal sagen, dass ein bestimmter Typ gar nicht geht. Klar, es gibt sicherlich den einen oder anderen Typ, der gefälliger ist und mehr Bereiche abdeckt als ein anderer, aber ob sich das am (finanziellen) Erfolg messen lässt?


Gibt es das  "Anti-Model" - ein Model, das besonders erfolgreich ist, obwohl es nicht die typischen Merkmale eines Topmodels erfüllt?
Es gibt immer mal wieder "Ausnahmen" wie beispielsweise Kate Moss (zu klein), Agyness Deyn (Punk-Look), Lara Stone (Zahnlücke und kurvig), die es dennoch schaffen, sich durch eine herausragende Persönlichkeit einen Namen in der Modelwelt zu machen.
Was halten Sie von der Casting-Show Germany’s next Topmodel?
Die Sendung ist sehr gut gemacht und bietet einen umfassenden Einblick in die Modelwelt. Sie liefert beste Unterhaltung und orientiert sich immer mehr an der Realität.
Wie groß ist die Chance heutzutage, durch ein Model-Casting international erfolgreich zu werden?

Die Chancen stehen gut, denn immerhin haben Topmodels wie Gisèle Bündchen, Linda Evangelista, Vanessa Hessler und viele andere ebenfalls mit Castings angefangen. Bei groß angelegten Castings, wie der Elite Model Look, ist die Chance also sehr groß, entdeckt und in die Modelwelt hinein katapultiert zu werden.
Welche der Siegerinnen von GNTM hat in Ihren Augen die größten Chancen auf eine internationale Karriere?
Sara Nuru, die diesjährige Gewinnerin, hat auf jeden Fall gute Chancen. Sie ist groß und hat einen besonderen Wiedererkennungswert. Lena Gercke ist mittlerweile auch außerhalb von Deutschland bekannt. Sie hat bereits in Amsterdam und Mailand Fuß gefasst und gerade in Italien kommt sie sensationell an.
Elite Model Look Germany sucht Modelnachwuchs. Die Castings in Berlin, Düsseldorf und München haben bereits statt gefunden. Teilnehmen kann man noch in Leipzig (20. Juni), Hamburg (27. Juni) und Wiesbaden (11. Juli). Die Gewinnerinnen der regionalen Castings dürfen am nationalen Entscheid in Berlin teilnehmen. Die Gewinnerin dort erhält die Chance, sich beim internationalen Casting von Elite Models zu beweisen.


Mehr Infos unter: www.elitemodellook.de

Gallery: Germanys next Topmodel – Sara Nuru in Bildern

Gallery: Laufstegpannen – Von Fall zu Fall

Weitere Artikel

article
11140
Elite Model Look Castings: Interview
"Hübsch sein reicht nicht"
Traumjob Supermodel: Sergio Bongiovanni sitzt in der Jury der Elite Model-Castings. Mit fem.com hat er über Model-Märchen und Sara Nuru gesprochen.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/elite-model-castings-interview-huebsch-sein-allein-reicht-nicht
18.06.2009 19:49
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/elite-model-castings-interview-huebsch-sein-allein-reicht-nicht/153804-1-ger-DE/elite-model-castings-interview-huebsch-sein-allein-reicht-nicht_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare