El Asira: Muslimischer Sex-Shop – Nur für Ehepaare!

Mittwoch, 31.03.2010

In den Niederlanden hat der erste Online-Sex-Shop für gläubige Muslime eröffnet - und konnte dem ersten Ansturm nicht standhalten.

Statt Gleitgel nur warme Worte: Neugierige, die sich im weltweit ersten muslimischen Online-Sex-Shop elasira.nl umsehen möchten, müssen sich noch etwas gedulden. "Wegen des Erfolgs von elasira.nl konnte unser Provider die erforderliche Bandbreite nicht zur Verfügung stellen. Wir ziehen die Seite nun um und werden in wenigen Tagen zurück sein", steht in großen Lettern auf der Webseite geschrieben.

Vor fünf Tagen ging das Angebot online. Dass sich tatsächlich so viele Menschen für seine Innovation interessieren würde, damit hatte der Amsterdamer Geschäftsmann Abdelaziz Aouragh offenbar nicht gerechnet. Sonst hätte er wohl von vornherein auf einen stärkeren Provider gesetzt.

Erotische Filme und Bilder? Fehlanzeige

"El Asira" bedeutet auf Arabisch "Die Gesellschaft". Der Sex-Shop ist nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP in zwei Bereich geteilt: einen für Männer und einen für Frauen. Auch sonst soll es sich um ein recht züchtiges Web-Angebot handeln: Sex-Toys und Pornos gebe es nicht zu kaufen, erotische Bilder seien nirgends zu sehen.

Im Angebot sind vor allem Gleitgele, Öle für erotische Massagen und Potenzmittel - allesamt nach islamischem Recht erlaubt. Alkohol, tierische Fette und Schweinefleisch dürfen in keinem der Produkte enthalten sein.

"Auch Muslime brauchen Sex-Produkte"

Der 29-Jährige Besitzer des Shops ist selbst praktizierender Muslim. "Ich wusste, dass Muslime auch Sex-Produkte brauchen", wird Aouragh vom niederländischen Online-Dienst "nrc.nl" zitiert. Viel Muslime würden solche Dinge anderswo einkaufen und sie jungen Paaren in ihren Heimatländern mitbringen.

Weil Aouragh sich aber zunächst selbst nicht so sicher war, ob seine Religion es erlaubt, mit Sex-Produkten zu handeln, habe er einen Imam - einen Vorbeter beim islamischen Gebet - um Rat gefragt. Dieser habe gemeint, es sei in Ordnung, so lange die angebotenen Profukte "halal" (nach islamischem Recht zulässig) seien und den Sex innerhalb einer Ehe verbessern könnten.

Respekt vor Frauen

Laut nrc.nl möchte Aouragh mit dem neuen Web-Angebot nicht nur Geld verdienen, sondern auch das Bild der Europäer vom Islam als frauenfeindliche Religion ändern: "Der Islam hat Respekt vor Frauen. Unser Shop stellt sie in den Mittelpunkt."

RTEmagicC_el-asira.jpg.jpg

Sogar Kondome und die Anti-Baby-Pille seien im Islam innerhalb der Ehe erlaubt. Allerdings muss niemand, der bei elasira.nl etwas bestellen möchte, nachweisen, dass er wirklich verheiratet ist. Sündiges Verhalten werde ja nach dem Tod sowieso bestraft, so Aouragh gegenüber nrc.nl.

Weitere Artikel

article
12702
El Asira: Muslimischer Sex-Shop
Nur für Ehepaare!
In den Niederlanden hat der erste Online-Sex-Shop für gläubige Muslime eröffnet - und konnte dem ersten Ansturm nicht standhalten.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/el-asira-muslimischer-sex-shop-nur-fuer-ehepaare
31.03.2010 17:13
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/el-asira-muslimischer-sex-shop-nur-fuer-ehepaare/193038-1-ger-DE/el-asira-muslimischer-sex-shop-nur-fuer-ehepaare_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare