Diese Star-Sprösslinge sollten Sie sich merken!

Samstag, 10.01.2015

Diese vier Star-Kinder sind durch ihre Eltern bekannt geworden - doch nun stehen sie erfolgreich auf eigenen Beinen. 2015 könnten sie so richtig für Aufsehen sorgen!

Ihre Eltern sind Schauspieler, Sänger oder Models. Sie werden mit dem goldenen Löffel im Mund geboren, wachsen in riesigen Villen auf, führen ein Leben in Saus und Braus - und machen 2015  ordentlich Karriere! Wir sagen Ihnen schon jetzt, an welchen Star-Kids Sie 2015 voraussichtlich nicht vorbeikommen werden!

Klicken Sie sich durch das interaktive Jahrbuch der Promi-Kinder. Hier sind alle Star-Sprösslinge vertreten, von denen Sie nächstes Jahr sicher Einiges hören werden. Wer sind ihre Eltern, was macht sie so besonders, womit verdienen sie ihr Geld, und und und.

Kendall Jenner: Von der kleinen Schwester zum großen Star

"Sie wird ein großer Star. Ich denke definitiv, dass sie berühmter wird, als ich es jemals war", sagt keine Geringere als Kim Kardashian über ihre kleine Schwester Kendall Jenner. Und hier muss man ihr Recht geben. Kendall hat es als einzige der Kardashians geschafft, sich eine echte Karriere aufzubauen: Sie modelt für Marken wie Dolce & Gabbana, Marc Jacobs, Givenchy oder Chanel und wird nächstes Jahr als heiße Engel-Anwärterin für Victoria's Secret gehandelt. Außerdem wird sie das neue Gesicht für Estée Lauder und der Frühjahrskampagne für Chanel.

Lily Collins: Die Prinzessin unter den Star-Kindern

An die Spitze der Star-Kids hat sie es schon geschafft: Lily Collins. Die 25-Jährige feierte ihr Schauspieldebut 2009 an der Seite von Sandra Bullock in "Blind Site" und schaffte den endgültigen Durchbruch als Schneewittchen in "Spieglein Spieglein" mit Julia Roberts. Ausgezeichnet mit dem "Young Hollywood Award" hat sie ihren Vater Phil Collins in Sachen Erfolg längst überholt. Sogar ihre Augenbrauen haben einen eigenen Twitter-Account mit 1.500 Followern. Und das, obwohl Lily die haarigen Balken am Anfang gar nicht sonderlich leiden konnte. "Es war ein Desaster", erzählt sie und zupfte die Härchen heimlich in der Schulpause. Gut, dass ihr das Gerupfe irgendwann wohl doch zu viel wurde und sie sich ihre Brauen stehen ließ. Nicht umsonst betitelte der britische Telegraph sie als "eine Audrey Hepburn mit den Augenbrauen von Liam Gallagher". Respekt!

Dakota Johnson: Wie die Mutter, so die Tochter

Dass der Apfel nicht weit vom Stamm fällt, muss nicht zwangsläufig immer gut sein. Im Fall Dakota Johnson ist das so eine Sache. Einerseits hat sie sicherlich das schauspielerische Talent ihrer Eltern Melanie Griffith und Don Johnson geerbt. Andererseits aber auch die Sucht nach Drogen und Alkohol. Mit 17 hatte Dakota ihren ersten Entzug hinter sich. Seither ist sie clean. Hält die 25-Jährige durch, steht ihr 2015 eine große Karriere bevor: Die Rolle der Anastasia Steele in "Shades of Grey" könnte sie an die Hollywood-Spitze katapultieren. "Ich weiß nicht, was ich morgen oder in einer Woche machen werde. Aber ich weiß, dass ich eine Schauspielerin sein werde", erklärte Dakota Johnson 2008 in einem Interview. Wir drücken auf jeden Fall die Daumen!

Jaden Smith: Herr Smiths Gespür für Erfolg

Nicht fehlen darf natürlich Star-Sprössling Jaden Smith. Nun ist es ja nicht so, dass der 16-Jährige erst jetzt auf der Bildfläche erscheint. 2006 feierte er bereits erste Erfolge auf der Kinoleinwand. Auf das Drama "Das Streben nach Glück", in dem er an der Seite seines Vaters spielte, folgte die Neuverfilmung von "Karate Kid" an der Seite von Jacky Chan, in dem Jaden die Hauptrolle übernahm. Gerade als alles so gut für Jadens Filmkarriere aussah, kamen er und sein Vater mit "After Earth" um die Ecke. Um es kurz zu machen, der Endzeitstreifen wurde zum absoluten Kinoflopp und bescherte Jaden zwei goldene Himbeeren und eine Menge Spott und Häme. Sollte es mit der Schauspielerei also irgendwann nicht mehr klappen, keine Panik! Jaden hat noch zwei weitere Standbeine: Genau wie sein Vater ist er dick im Musikgeschäft und feiert mit seinem Modelabel Msfts Erfolge.

Star-Kids - Stylelight

Also, wenn 2015 die Welle der Star-Kids auf uns zurollt, sie in Filmen, Werbung oder auf der Bühne für Aufsehen sorgen, wissen Sie ja, von wem Sie es zuerst gehört haben.

Birgit Bulla ist Modejournalistin und arbeitet bei der Mode-Plattform STYLIGHT.de. Als selbsternannte Promiexpertin weiß sie natürlich alles über die Kinder der Stars und verfolgt deren Karrieren auf Schritt und Tritt.

Hier geht's zum Starnews-Profil bei Google+

Diese vier Star-Kinder könnten 2015 ganz groß raus kommen.

Wir verraten Ihnen, für welche Star-Kinder 2015 voraussichtlich das Erfolgsjahr wird - und das ganz ohne Hilfe ihrer prominenten Eltern!

Weitere Artikel

article
40176
Diese Star-Sprösslinge sollten Sie sich merken!
Diese Star-Sprösslinge sollten Sie sich merken!
Diese vier Star-Kinder sind durch ihre Eltern bekannt geworden - doch nun stehen sie erfolgreich auf eigenen Beinen. 2015 könnten sie so richtig für...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/diese-star-sproesslinge-sollten-sie-sich-merken
10.01.2015 14:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/artikel/diese-star-sproesslinge-sollten-sie-sich-merken/636171-7-ger-DE/diese-star-sproesslinge-sollten-sie-sich-merken_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare