Die geizigsten Stars – Meins, meins, meins!

Mittwoch, 12.11.2008

Amerikas Kellner gegen die Stars: Eine pikante Webseite bringt die geizigsten Promis ans Licht. Zieh dich warm an, Lindsay Lohan...

Doof, wirklich doof, dass man Hollywood-Stars nicht ins Gesicht sagen kann, was man von Ihnen hält. Zumindest dann nicht, wenn sie im eigenen Restaurant speisen und dadurch kräftig die Werbetrommel rühren. Doch dass die meisten von ihnen verschwinden, ohne auch nur ein einziges Dollarscheinchen Trinkgeld zu hinterlassen, kommt oft nicht ans Licht.

Gegen Geizhälse!

Die Website www.bitterwaitress.com will das ändern. Die Strategie: Jeder Kellner, der einen Promi rundum bedienen "durfte", darf sich hier beschweren, wenn er kein Trinkgeld bekommen hat. Damit Missverständnisse ausgeschlossen werden, wird nicht nur der genaue Standort und Name des Restaurants aufgeführt, sondern auch die exakte Rechnungssumme, das Datum und die Höhe des Trinkgelds, falls es überhaupt eins gegeben hat. Lindsay Lohan (ja, die Lindsay Lohan, die sich erst im Februar drei neue Handkoffer kaufte, um ihre nagelneuen "Topshop"-Errungenschaften von London nach Amerika zu transportieren) gab zwei Monate später im US-Örtchen Merrick ein Mini-Trinkgeld bei einer Monsterrechnung - und ist jetzt überführt!

Bitte billig!

Doch Lindsay ist nicht der einzige "Geiz ist geil"-Promi. Christina Aguilera bepackt fremde Leute ohne Trinkgeld, die Olsen-Twins suchen einen kostenlosen Praktikanten und Harrison Ford will unbedingt einen Seniorenrabatt!

Die Top Ten der geizigsten Stars sehen Sie in unserer Gallery!

Mehr Star-News auf fem:

>> Wir lieben H&M: Die größten Promi-Fans

>> Wenn Beyoncé ein Mann wäre...

>> Brad Pitt muss draußen bleiben
>> Von A nach C: Fergies Busen wächst

Weitere Artikel

article
7125
Die geizigsten Stars
Meins, meins, meins!
Amerikas Kellner gegen die Stars: Eine pikante Webseite bringt die geizigsten Promis ans Licht. Zieh dich warm an, Lindsay Lohan...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/die-geizigsten-stars-meins-meins-meins
12.11.2008 15:54
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare