Die besten Filme 2009 – Das müssen Sie sehen

Freitag, 17.04.2009

Audrey Tautou ist Coco Chanel, Drew Barrymore vollkommen verrückt und Anna Wintour eine Hexe mit Herz: Diese drei Filme kann die fem.com-Redaktion 2009 nicht erwarten.

Tipp 1: Coco avant Chanel

Wer war Coco Chanel, bevor ihr Kleines Schwarzes legendär wurde? Im Kinofilm "Coco avant Chanel" ("Coco vor Chanel") erfährt man fabelhafte Details aus dem Leben des dickköpfigen Mädchens, das durch harte Arbeit in den Modehimmel aufstieg und dessen Imperium heute Karl Lagerfeld führt.

Warum wir "Coco avant Chanel" sehen müssen?

Weil die Rolle der Coco der zauberhaften Audrey Tautou (nur mit ihr wollte Regisseurin Anne Fontaine zusammenarbeiten) auf den schönen Leib geschrieben ist. Und weil uns Zitate wie "Weibliche Nacktheit darf man Männern nur mit dem Teelöffel geben, nicht mit der Schöpfkelle", nicht mehr aus dem Kopf gehen werden.

Filmtipps 2009 – Die Must Sees der Redaktion

Tipp 2: Grey Gardens

Wieso leben die Tante und die Cousine der First Lady Jackie Kennedy Onassis in einem völlig heruntergekommenen Anwesen? 1970 löste diese Frage wahre Empörungsstürme in Amerika aus, denn "Big Edie" und "Little Edie" wohnten zwar standesgemäß in einer Villa mit 28 Zimmern, aber umgeben von Flöhen, Katzen, Opossums und Waschbären - und unter katastrophalen Umständen. Von ihrer First-Class-Verwandtschaft waren die beiden Frauen bestraft worden, weil sie aus der Reihe getanzt waren. Jetzt kommt der Film über das Haus "Grey Gardens" in die Kinos.

Warum wir "Grey Gardens" sehen müssen?

Drew Barrymore und Jessica Lange sind ein perfektes Leinwandpaar und brillieren in ihrer Rolle als "Edies" als wahre Exzentrikerinnen, denen Jacki O. schließlich höchstpersönlich hilft, um sie vor einer Demütigung zu bewahren. Der Film ist das Remake des gleichnamigen Dokumentarfilms von 1976, der damals bereits Kultstatus erreichte.

Tipp 3: The September Issue

Anna Wintour ist die Hexe der Neuzeit. Um keine Andere ranken sich solch böse Gerüchte und unglaubliche Legenden, wie um die Herausgeberin der US-amerikanischen "Vogue". Eben mit diesen will der Dokumentarfilm "The September Issue" aufräumen, der 2009 auf dem Sundance Film Festival zum Überraschungshit avancierte. Über neun Monate wurden Miss Wintour und ihr Team ("The Voguettes") von Kameras begleitet, während sie die September-Ausgabe der Vogue vorbereiteten. Regisseur RJ Cutler bekam freie Hand (Anna Wintour: "Er zeigte uns den Film und wir gaben ein paar Empfehlungen, aber er ignorierte alle"), nicht nur deshalb ist die Doku ein kleines Meisterwerk.

Warum wir "The September Issue" sehen müssen?

Vor allem wegen der Beziehung von Anna Wintour zu ihrer Kreativ-Chefin Grace Coddington, der wohl einzigen Frau, die keine Angst vor Anna hat. Und weil ausgerechnet Stil-Ikone Sienna Miller, Covergirl der September-Ausgabe, am Teufel in Prada wegen ihrer Zähne und ihrer Haare scheiterte.



Mehr Infos und mehr heiße Filmtipps gibt es in der Gallery!


Die Lieblingsfilme der fem.com-Redaktion

Großes Kino: Audrey Tautou sieht Coco Chanel zum Verwechseln ähnlich und mimt die Modeikone fabelhaft.

 

Weitere Artikel

article
10807
Die besten Filme 2009
Das müssen Sie sehen
Audrey Tautou ist Coco Chanel, Drew Barrymore vollkommen verrückt und Anna Wintour eine Hexe mit Herz: Diese drei Filme kann die fem.com-Redaktion 20...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/die-besten-filme-2009-sehen-und-gesehen-werden
17.04.2009 09:02
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/die-besten-filme-2009-sehen-und-gesehen-werden/145170-1-ger-DE/die-besten-filme-2009-sehen-und-gesehen-werden_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare