Das sind die 7 schönsten Weihnachtsmärkte

Donnerstag, 27.11.2014

Der Duft von Glühwein liegt in der Luft und alle Städte haben längst die Festbeleuchtung angeknipst. Zeit also für einen Besuch auf einem der vielen, schönen Weihnachtsmärkte. fem.com stellt die sieben Schönsten vor.

Für alle Fans von Glühwein, Kitsch und roten Nasen gehört die Weihnachtszeit zu den schönsten im Jahr. Alle anderen sollten sich dieses Mal einfach mitreißen lassen und die dicken Wollsocken aus der Winterkiste kramen. fem.com stellt die sieben schönsten Weihnachtsmärkte vor, die auch den letzten Grinch hinter dem Ofenrohr hervorlocken dürften!

Weihnachtsmarkt in Dresden: Striezelmarkt
Bummelt man am Abend über den Dresdner Weihnachtsmarkt, hat man nicht nur die Glocken der Frauenkirche im Ohr, sondern auch den Duft von Pulsnitzer Pfefferkuchen und Feuerzangenbowle in der Nase. Der Striezelmarkt, benannt nach dem original Dresdner Christstollen, gehört zu den ältesten in ganz Deutschland und findet dieses Jahr bereits zum 580. Mal statt. Besonders schön sind die vielen Handwerkerstände. Hier ein Deckchen aus echter plauener Spitze, da ein Zinnmännchen und zwischendrin Handpuppen aus Filz. Wenig Kitsch, viel liebevolle Handarbeit und echte Adventsstimmung vor Dresdens Wahrzeichen.

Wann: 26.11. - 24.12.2015, täglich von 10-21 Uhr

Advent in Heidelberg: Christmas on Ice
Ein Muss für Verliebte: warm einpacken, Schlittschuhe an und dann Hand in Hand einige Runden drehen. Die Open-Air-Eislaufbahn am Fuße des Schlosses ist herrlich romantisch und der perfekte Start für einen Abend im weihnachtlichen Heidelberg. Wenn die Nase kalt wird, gibt’s dampfenden Glühwein an der Bande. Gut aufgewärmt, kann man danach stundenlang über die vier verschiedenen Weihnachtsmärkte in der Altstadt spazieren. Nostalgiker sollten sich den Ritt auf dem Springpferdchen-Karussell nicht entgehen lassen. Mitten auf dem Universitätsplatz.

Wann: Eisbahn: 23.11.2015 - 10.01.2016 (am 24.12. geschlossen), täglich von 10-22 Uhr; Weihnachtsmarkt: 23.11. - 22.12.2015, täglich 11-22 Uhr

Gut Wolfgangshof: Weihnachtsmarkt-Romantik pur
Hier fällt die Entscheidung schwer: Erst zu einer der vielen Handwerker-Vorführungen, zur Feuershow oder doch erst Mal einen deftigen Speckstern? Egal wofür man sich entscheidet, die unheimlich romantische Stimmung auf Gut Wolfgangshof im bayerischen Zirndorf, nahe Nürnberg gelegen, wird Ihnen so oder so nicht entgehen. Wem der Trubel auf dem Markt irgendwann zu viel ist oder wer sich einfach einmal ordentlich aufwärmen möchte, der mietet sich eine kleine Holzhütte, mit eigenem Glühweinfass und kleinem Fenster und genießt die romantische Aussicht im Warmen.

Wann: An den vier Wochenenden vor Weihnachten, Fr. 15-20 Uhr, Sa. 12-20 Uhr, So. 12-20 Uhr

Markt in Regensburg: Weihnachten wie im Mittelalter
Holpriges Kopfsteinpflaster, uralte Häuserfassaden und enge Gassen  - schlendert man über die drei Weihnachtsmärkte in Regensburg, fühlt man sich direkt ins Mittelalter zurückversetzt. Das Besondere: Es duftet nicht nur nach Mandeln, sondern auch nach Bratwurst. Die soll nämlich hier erfunden worden sein. Also unbedingt drei "Regensburger" mit Meerrettich, sauren Gurken und Senf probieren. Die sind Kult. Zum Warmhalten einen Glühwein - aus über 40 Sorten - aussuchen und die versteckten und festlich beleuchteten Gassen zwischen den Märkten erkunden.

Wann: Markt auf Schloss Thurn und Taxis: 27.11. - 23.12.2014, So.-Mi. von 12-22 Uhr, Do.-Sa. 12–23 Uhr

Weihnachtsmarkt in Straßburg: Christkindelsmärik
Die perfekte Zeit, um den Straßburger Weihnachtsmarkt zu besuchen? Wenn es dunkel wird, denn jetzt knipsen mehrere hundert Händler ihre Lichter und Lampions an. Da wird sich auch ein Weihnachtsmuffel das Lächeln nicht verkneifen können. Wer hier gleich am ersten Glühweinstand hängen bleibt, ist selbst schuld: Die gesamte französische Altstadt ist voller kleiner Handwerker-Buden, die man unbedingt entdecken sollte. Danach in einen Zimt-Krapfen beißen und auf der Open-Air-Eisbahn, direkt vor dem Münster, ein paar Bahnen drehen. Das wärmt die kalten Füße wieder auf.

Wann: 25.11. - 23.12.2015, tägl. 12-22 Uhr

Rothenburg: Advent auf dem Reiterlesmarkt
Am Wochenende hoffnungslos überfüllt, aber unter der Woche ein kleines, bayerisches Wintermärchen: Der kuschelige, weil kleine, Reiterlesmarkt in Rothenburg ob der Tauber. Besonders schön ist es hier, wenn abends mittelalterlich gekleidete Bläser spielen - in der historischen Kulisse ein richtiger Gänsehautfaktor. Wer nach dem süßen Weihnachtspunsch Lust auf etwas Deftiges hat, sollte unbedingt die Rothenburger Bratwurst probieren. Die wird hier noch über Holzkohle gegrillt. Keine Angst bei Hufgetrappel: Das "Reiterle" reitet ab und an noch persönlich durch die Straßen und bringt Glück!

Wann: 27.11. - 23.12.2015, So.-Do. 11-19 Uhr, Fr.-Sa. 11-20 Uhr

Weihnachtsmarkt in Salzburg: Tandlmarkt
Zinngeschirr, Lederwaren und Holzspielzeug  - der Christkindlmarkt in Salzburg setzt ganz auf Tradition. Ein Traum ist die Kulisse: der barocke Dom, der windgeschützte Domplatz und der Blick auf das Schloss. Vor allem wenn Schnee liegt, ist dieser Markt der perfekte Platz für Romantiker. Aber auch Naschkatzen werden sich hier in Österreich besonders wohl fühlen. Es gibt Bratäpfel, Strudel, Dampfnudeln mit Vanillesauce, heiße Maroni… Am besten hungrig hinfahren und alle Leckereien durchprobieren.

Wann: 19.12. - 26.12.2015, Mo.-Do. 10-20.30 Uhr, Fr. 10-21 Uhr, Sa. 9-21 Uhr, So.9-20.30 Uhr

Andrea Schlager

Mehr Reise-News auf fem:
>> Best of Deutschland: Beliebteste Sehenwürdigkeiten

Weitere Artikel

article
7678
Das sind die 7 schönsten Weihnachtsmärkte
Das sind die 7 schönsten Weihnachtsmärkte
Der Duft von Glühwein liegt in der Luft und alle Städte haben längst die Festbeleuchtung angeknipst. Zeit also für einen Besuch auf einem der vielen,...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/die-7-schoensten-weihnachtsmaerkte-ein-bisschen-kitsch-muss-sein
27.11.2014 10:33
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/artikel/die-7-schoensten-weihnachtsmaerkte-ein-bisschen-kitsch-muss-sein/111885-1-ger-DE/die-7-schoensten-weihnachtsmaerkte-ein-bisschen-kitsch-muss-sein_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare