"Der kleine Erotiker" - Dennis DiClaudio – Geheime Abgründe

Freitag, 28.05.2010

Sie glauben, dass Ihr Sex aufregend ist? fem.com-Autorin Elisabeth Schäfer wurde bei der Lektüre des Buches "Der kleine Erotiker" eines Besseren belehrt.

RTEmagicC_Der-kleine-Erotiker_Claudio_02.jpg.jpg

Ich dachte immer, mein Sex wäre aufregend. Mein nächtliches Agieren unkonventionell, lasterhaft und von ausgereifter Rafinesse. Und das tagsüber natürlich auch.

Doch ich hatte keine Ahnung über die geheimen Abgründe meiner Mitmenschen, bis mir ein Büchlein in die Hände fiel. "Der kleine Erotiker. Lexikon der unzüchtigen Vergnügungen" heißt es.

42 liebestolle Spielarten

Darin versammelt der amerikanische Autor und Komiker Dennis DiClaudio 42 Beispiele liebestoller Spielarten, mit klassischen medizinischen Zeichnungen illustriert. Und beweist mir so schwarzhumorig wie leider auch eindeutig auf 206 Seiten: Ich bin eine sexuelle Analphabetin.

Sex: 20 unglaubliche Fakten – Sexy Stuff

Weder hatte ich je das Verlangen nach wilden Turnübungen mit gefühllosen Automaten (siehe "Androidismus", Seite 160) noch das unstillbare Verlangen, am Zaumzug als Stute geführt zu werden ("Ponyspiele", Seite 192). Und eine in Plastikfolie, elastischen Binden und Klebeband bis zur totalen Bewegungsunfähigkeit eingewickelte Mumienfetischistin (Seite 182) wird aus mir auch nicht mehr.

Dann doch lieber zum Waxing

Ansonsten mag ich Bäume durchaus, aber nicht im Sinne dendrophiler Genussmenschen (Seite 136). Und wenn ein Trichophiler (Seite 74) mir so inbrünstig wie brünstig von den Verlockungen auf der Zunge kitzelnden Achselhaars oder dem zarten Aneinanderreiben stoppliger Waden vorschwärmte, so würde ich ihn doch nur kopfschüttelnd - das Haar vermutlich schon während des Gesprächs zum Knoten gesteckt - auf die Waxing-Künste von Germana, meiner über alles geschätzten Kosmetikerin, verweisen.

Kennen Sie Retifismus?

Schlussendlich habe ich in "Der kleine Erotiker" aber doch noch etwas für mich gefunden. Auf Seite 100. Retifismus. Unter der Rubrik "Nützliches Zubehör" reiht DiClaudio alles retifistisch Wollustbringende auf: von Pumps, Stilettos, Killerstöckeln, Stiefeln über Slipper bis Espadrilles. Richtig, Schuhfetischismus.

Ach, ich wusste es. Ich bin ein verdorbenes Stück.
Dennis DiClaudio: "Der kleine Erotiker. Lexikon der unzüchtigen Vergnügungen" (Deutsche Verlags-Anstalt, 14,95 Euro, bestellbar z.B. über www.amazon.de)

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von fem.com: www.facebook.com/femcom

"Der kleine Erotiker" von Dennis DiClaudio

Unsere Autorin hat das Buch "Der kleine Erotiker" mit einigem Erstaunen gelesen. Um den Titel online zu bestellen, klicken Sie einfach auf das Cover!

 

Weitere Artikel

article
13418
"Der kleine Erotiker" - Dennis DiClaudio
Geheime Abgründe
Sie glauben, dass Ihr Sex aufregend ist? fem.com-Autorin Elisabeth Schäfer wurde bei der Lektüre des Buches "Der kleine Erotiker" eines Bes...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/der-kleine-erotiker-dennis-diclaudio-geheime-abgruende
28.05.2010 11:02
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/der-kleine-erotiker-dennis-diclaudio-geheime-abgruende/211887-1-ger-DE/der-kleine-erotiker-dennis-diclaudio-geheime-abgruende_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare