Deko-Kamine – Der Winter kann kommen...

Mittwoch, 29.10.2008

Der beste Ort an kalten Winterabenden: ein Plätzchen vor dem lodernden Kaminfeuer. Inzwischen kommen Sie auch ohne Eingriffe in die Bausubstanz in den Genuss einer Indoor-Feuerstelle.

Die Lösung: ein sogenannter "dekorativer Kamin". Allerdings: Deko hin oder her - das Feuer ist echt. Es wärmt zwar nur etwa so zart wie zwei durchschnittliche Kerzen, dafür ist der CO2-Ausstoß vergleichbar gering. Genau diesem Umstand ist zu verdanken, dass derartige Indoor-Feuerstellen ohne Abgasvorrichtung auskommen. Also: Kamin ohne Handwerker im Haus, ohne Loch in der Wand. 

Auch schweißtreibende Holzhackerei und die Entsorgung rußiger Rückstände entfallen, da speziell gereingter Bio-Alkohol als Brennmittel dient. Der befindet sich in einer Edelstahl-Brennbox, die genug Sprit für bis zu acht Stunden währende "vor dem Kamin-Sitz"-Sessions fasst. Für besonders ansehnliche Deko-Kamine sorgt derzeit die Marke Safretti. Modell "Prometheus", ein Feuerchen in Fackelgröße, flackert ab 950 Euro an Ihrer Wand, der Standkamin "CURVA XL" lodert für rund 2000 Euro im Wohnzimmer.

Bezugsquellen in Deutschland über www.safretti.com

Linktipp: Kamin und Raumteiler

Der vielleicht modernste Kamin der Welt: Die fem-Partnerwebseite avangado.de stellt einen mobilen Kamin vor, der zugleich ein stylisher Raumteiler ist.

Weitere Artikel

article
6663
Deko-Kamine
Der Winter kann kommen...
Der beste Ort an kalten Winterabenden: ein Plätzchen vor dem Kaminfeuer. Inzwischen kommen Sie ohne Eingriffe in die Bausubstanz in den Genuss einer...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/deko-kamine-der-winter-kann-kommen
29.10.2008 16:09
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare