David Lynch: Privatclub in Paris – "Einladung ins Unbekannte"

Samstag, 12.11.2011

Ähnlich mysteriös, aber weniger düster als seine Filme ist der jüngst eröffnete Pariser Privatclub des Regisseurs David Lynch.

"Silencio" ist der Name eines düsteren Nachtclubs in David Lynchs nicht minder düsterem filmischen (Alb-) Traum "Mulholland Drive". Nun hat dieser Club den Schritt aus der Fantasie des Regisseurs in die Wirklichkeit geschafft: Zwei Jahre lang konziperte David Lynch den gleichnamigen Privat-Club mit Restaurant, Bar, Kino, Kunstbibliothek und ungewöhnlichem Kulturprogramm zusammen mit einem französischen Partner.

Früher ein Friedhof

RTEmagicC_Silencio-Club-TS.jpg.jpg

Sparsam beleuchtet, aber - verglichen mit Lynchs Leinwandfantasien - unerwartet freundlich, ist der neue exklusive Hotspot im Untergeschoß Rue Montmartre 142. Eine Adresse, die nicht zufällig gewählt scheint - immerhin befand sich dort unter anderem einst ein Friedhof. Das dürfte Herrn Lynch gefallen haben.

Ermäßigung für Nicht-Franzosen

Der Zutritt in die Lynchsche Unterwelt ist jedoch nur einem erlesenen Kreis gewährt. Denjenigen nämlich, die sich erfolgreich für eine Mitgliedschaft beworben und den damit verbundenen Beitrag geleistet haben. Für die reguläre Variante bedeutet dies: 780 Euro, für den Status des Premium Members sind 1.500 Euro fällig. Nicht-Franzosen und Menschen unter 30 erhalten eine Ermäßigung um immerhin 420 Euro, eine Monatsmitgliedschaft ist in diesem Falle mit 35 Euro durchaus erschwinglich.

"Unvergleichliche Erfahrungen"

Dafür gibt es freien Eintritt für das Mitglied samt einer Begleitperson (jede weitere Begleitperson zahlt 15 Euro), Einladungen "ins Unbekannte, zu unerwarteten und unvergleichlichen Erfahrungen" in Form von Premieren, Konzerten, Screenings im 35-Sitze-Privatkino und zu anderen kulturellen Events.

Mehr Info und Bewerbungsformular unter: silencio-club.com

Weitere Eindrücke finden Sie auf der Facebook-Seite des Clubs.

Kultregisseur David Lynchs neuer Privatclub in Paris ist ähnlich düster und mysteriös wie seine Filme ...

"Ein Besuch des Silencio Clubs bedeutet, das Risiko einzugehen, ein unerwartetes Erlebnis zu haben ...", lautet eine der Lock-Botschaften von David Lynchs neuem Privatclub in Paris. Auf dem Programm stehen kulturelle Veranstaltungen unterschiedlichster Art.

 

Weitere Artikel

article
17823
David Lynch: Privatclub in Paris
"Einladung ins Unbekannte"
Ähnlich mysteriös, aber weniger düster als seine Filme ist der Pariser Privatclub des Regisseurs David Lynch.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/david-lynch-privatclub-in-paris-silencio
12.11.2011 07:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle-old/david-lynch-privatclub-in-paris-silencio/329856-1-ger-DE/david-lynch-privatclub-in-paris-silencio_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare