David Beckham: Frau testet "Balls" – Eingriff in Privatsphäre

Donnerstag, 21.01.2010

Das Webvideo des Tages: TV-Moderatorin Elena Di Ciocco griff David Beckham in den Schritt, um seine "wahre Größe" zu testen.

Dieser Videoclip geht gerade um die Welt: Die italienische TV-Moderatorin Elena Di Cioccio wollte sich unbedingt selbst davon überzeugen, ob David Beckhams "Ausstattung" auf seinen Unterwäsche-Plakaten für Emporio Armani auch "echt" und kein Photoshop-Produkt ist. Bei einem PR-Auftritt von Beckham vor einem Mailänder Hotel griff ihm Di Cioccio deshalb unvermittelt von hinten in den Schritt. Vorher hatte sie sich gelbe Gummihandschuhe übergestreift. Angesichts des Angriff erstarrte David Beckham vor Schreck, seine Bodyguards gingen blitzschnell dazwischen.

Die "Golden Balls"

Den Zuschauern der italienischen Fernsehsendung "Le Iene" (Die Hyänen) hatte Di Cioccio vorher erklärt: "Wir haben faszinierende Bilder von David Beckham in Unterwäsche gesehen und offenbar ist er sehr gut ausgestattet. Auch seine Frau sagt, dass er gut ausgestattet ist, und nannte sie sogar die 'Golden Balls'."

Was Frau Beckham allerdings zu Elena Di Cioccio Beweisaktion sagt, wagen wir lieber nicht zu vermuten. Denn die hatte zum Schluss auch noch erklärt, der kleinen Beckham sei "ganz normal klein".

Gallery: Photoshop – Top 15: Photoshop-Promis

Webvideo des Tages von David Beckham

Ein Eingriff in seine Intimsphäre: Moderatorin Elena di Ciocco wollte sich persönlich von David Beckhams "Golden Balls" überzeugen.

 

Weitere Artikel

article
12243
David Beckham: Frau testet "Balls"
Eingriff in Privatsphäre
Das Webvideo des Tages: TV-Moderatorin Elena Di Cioccio griff David Beckham in den Schritt, um seine "wahre Größe" zu testen.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/david-beckham-frau-testet-balls-eingriff-in-privatsphaere
21.01.2010 15:03
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/david-beckham-frau-testet-balls-eingriff-in-privatsphaere/181317-1-ger-DE/david-beckham-frau-testet-balls-eingriff-in-privatsphaere_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare