Cyber-Stalking stoppen – Der "Ex-Blocker"

Donnerstag, 29.07.2010

Heute schon den Ex gegoogelt? Cyber-Stalking liegt im Trend. Ein Browser-Tool schützt Betroffene vor sich selbst.
Es soll Leute geben, die jeden Tag mehrmals das Facebook-Profil des Ex-Partners besuchen oder regelmäßig alle Google-Sucheinträge auf die Namen ihrer Verflossenen checken.

Cyber-Stalking bringt rein gar nichts

Dank digitaler Vernetzung stößt man im Netz meist tatsächlich auf teils mehr, teils weniger ergiebige Informationen. Nur: Was bringt es mir zu wissen, dass Julian jetzt über Fußball twittert und Daniel der Facebook-Gruppe "Ich hab mich umgesehen, wir sind die Geilsten hier!" beigetreten ist? Null komma nichts. Negative Gefühle beschert man sich so allerdings zuhauf.

Der Ex-Blocker hilft

Sie können es trotzdem nicht lassen, ihren Ex-Lovern im Internet nachzustellen? Jetzt gibt es Hilfe in Form des "Ex-Blockers" - einer Freeware, die kostenlos auf jedem Rechner installierbar ist.

RTEmagicC_Tastatur-Smartphone-Video.jpg.jpg

Finden Sie heraus, welchen Browser Sie standardmäßig benutzen (der Ex-Blocker funktioniert bislang leider nur bei Firefox und Chrome), gehen Sie auf http://blockyourex.com, tragen Sie den oder die Namen der Person(en) ein, von denen Sie online nichts mehr sehen wollen - und geben Sie gegebenenfalls die betreffenden Twitter-, Facebook- und Blog-URLs an.

Endlich ist der Kopf frei!

Ein Klick und Ihr persönlicher Ex-Blocker wird installiert. Anschließend werden Sie bei Ihren Internetrecherchen nach den betreffenden Personen nicht mehr fündig werden - und haben endlich den Kopf frei für eine neue Liebe.
P.S.: Funktioniert natürlich auch mit nervtötenden Celebrities und Ex-Klassenkameraden...

Trennung: Tipps gegen Liebeskummer – Happy Alone

Lust auf das Beste von fem.com - immer dienstags kompakt und praktisch in Ihrem E-Mail-Postfach? Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an!

Foto: nicky_ / photocase.com

Schluss mit Cyber-Stalking! Wer sich selbst davor bewahren will, den oder die Ex online auszuspionieren, kann sich jetzt Hilfe downloaden.

 

Weitere Artikel

article
14589
Cyber-Stalking stoppen
Der "Ex-Blocker"
Heute schon den Ex gegoogelt? Cyber-Stalking liegt im Trend. Ein Browser-Tool schützt Betroffene vor sich selbst.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/cyber-stalking-stoppen-der-ex-blocker
29.07.2010 11:12
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/cyber-stalking-stoppen-der-ex-blocker/243231-1-ger-DE/cyber-stalking-stoppen-der-ex-blocker_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare