Coachella: Beyoncé & Co. rocken – Rock 'n' Roll!

Montag, 19.04.2010

Sängerin Beyoncé schockte das Publikum beim Coachella-Festival mit einem obszönen Shirt, Agyness Deyn mit einem Kahlschlag. Die Bilder. 

RTEmagicC_beyonce-coachella-TM.jpg.jpg

Es ist das Musikevent mit dem höchsten Staraufgebot: Beim Coachella Festival in Los Angeles rockte an diesem Wochenende nicht nur Hollywoods A-Liga mit Kristen Stewart, Dakota Fanning, Anne Hathaway und Kate Bosworth, auch Katy Perry und Beyoncé ließen sich das coole Spektakel nicht entgehen.

Herbe Kritik

Letztere sorgte auf der Bühne für ihr ganz eigenes Spektakel: Beyoncé, die als Überraschungsgast bei der Performance ihres Ehemannes Jay-Z auftrat, trug zu Hut und Hotpants ein obszönes T-Shirt. Auf Beyoncés weißem Top prangten unter anderem die Worte "Punk-ass mother f*****" und "Girls on Top". Statements, die beim Publikum für Begeisterungsstürme, in der US-Presse heute jedoch für Kritik sorgten. Darf die mächtigste Frau im Musikbusiness so etwas?

Von Agyness bis Peaches

Die übrige Promi-Liga ließ sich vom kleinen Zwischenfall übrigens nicht beeindrucken: Katy Perry genoss das Aufsehen, das sie im Leder-BH-Oufit bekam, Topmodel Agyness Deyn präsentierte ihren frisch rasierten Kopf und Peaches Geldof und Kate Bosworth machten mit ihren Schauspieler-Männern Eli Roth und Alexander Skarsgard auf frisch verliebt.

Die Highlights sehen Sie in unserer Gallery:

Gallery: Coachella – Stars beim Coachella 2010

Beyoncé beim Coachella 2010

Mini-Skandal am Coachella-Wochenende: Beyoncé schockt ihre Fans mit einem obszönen Shirt.

 

Weitere Artikel

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!