Celebrity Rehab: Stars in Klinik – Weihnachten auf Entzug

Montag, 15.12.2008

Zeit der Besinnung: It-Girl Tara Reid hat sich selbst in eine Entzugsklinik eingewiesen. Auch andere Stars feiern Weihnachten lieber "in Rehab".

Das "Promises Treatment Center" wird vor allem zur Weihnachtszeit zum Auffanglager für traurige Seelen. In diesem Jahr bereitet man sich jedoch auf einen eigenartigen Trend vor: Auch Promis werden voraussichtlich pünktlich zum "Fest der Liebe" einchecken, heißt es in der US-Presse.



Reid goes Rehab

Erste Patientin: "American Pie"-Sternchen Tara Reid. "Tara hat sich in das 'Promises Treatment Center' begeben", bestätigte ihr Sprecher heute gegenüber dem "People"-Magazin. Überraschung? Nein. Die 33-Jährige präsentierte sich auf den letzten Paparazzi-Bildern mit randvoll gefüllten Gläsern in der Hand, pflegte exzessiv ihr wildes Partyimage und umgab sich mit Hollywoods Skandal-Liga. Heute morgen hat sie das Einzelzimmer bezogen, in dem sich auch schon Britney Spears und Lindsay Lohan schlafen legten.

Britney: geheilt!

Für genügend Nachrücker ist in der Promi-Klinik in Malibu gesorgt - und das vor allem in der Weihnachtszeit. In US-Blogs wird jetzt schon heiß über weitere mögliche VIP-Patienten diskutiert: Zum Beispiel über Amy Winehouse, die immer-mal-wieder-auf-Entzug-Sängerin, die ohne Ehemann Blake einem eher tristen Weihnachtsfest entgegensieht. Von Freunden wird sie seit langem dazu aufgefordert, endlich professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Macht sie an Weihnachten endlich ernst? Begegnen könnte Amy in der "Rehab"-Klinik dem "Transformers"-Star Shia LaBeouf, der sich schon länger mit einem Alkoholproblem herumschlagen soll, berichtet "FemaleFirst". Bittere Einsamkeit und eine Karriereflaute könnten gerade jetzt die Emotionen hochkochen lassen.

Pazifik, Pferde und jede Menge Spaß

Auf solche Situationen ist man im "Promises Treatment Center" vorbereitet: Für 36.000 Dollar im Monat gibt es neben liebevoller 24-Stunden-Betreuung einen Blick auf den Pazifik, eine luxuriöse "Four-Seasons-Hotel-Atmosphäre" und - bei Bedarf - eine Pferdetherapie. Die 21-jährige Miss USA, Tara Conner, berichtete nach ihrem Aufenthalt hier: "Es war unglaublich. Ich hatte jede Menge Spaß."

Wir nehmen den Luxus!

Das ist genau der Grund, warum Celebritys wie Tara Reid anderen Entzugskliniken wie "The Meadows" in Phoenix, Arizona, fernbleiben: Dort müssen sie in Mehrbettzimmern hausen, ohne Fernseher, ohne Zeitschriften und erst recht ohne Hotel-Feeling. Auch Kaffee, Zucker und aufreizende Kleidung sind hier verboten. Der große Promi-Check-In wird in Phoenix deshalb wohl ausbleiben. Ein bisschen Weihnachten muss schließlich sein.

Welcher Promi checkte in welche Luxusklinik ein? Klicken Sie sich durch die Gallery!

Mehr Star-News auf fem:

>> Miss World und andere Missgeschicke

>> Last-Minute-Luxusbody: Die VIP-Diät-Tipps

>> Promi-Trennungen vor Weihnachten

>> Frisur vergessen? Bad-Hair-Promis

>> Die teuersten Star-Dates der Welt

>> Mr. Skin kürt die besten Nacktszenen

>> Angelina will Lieblingsschwiergertochter sein

Weitere Artikel

article
8075
Celebrity Rehab: Stars in Klinik
Weihnachten auf Entzug
Zeit der Besinnung: It-Girl Tara Reid hat sich selbst in eine Entzugsklinik eingewiesen. Auch andere Stars feiern Weihnachten lieber "in Rehab&q...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/celebrity-rehab-stars-in-klinik-weihnachten-auf-entzug
15.12.2008 15:18
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare