Celebrity Getaways – Die Liebesnester der VIPs

Freitag, 16.01.2009

In VIP-Kreisen ist eine Beziehung mit dem ersten gemeinsamen Urlaub offiziell. fem.com verrät, wo sich Brangelina & Co für ihre erste Auszeit einmieteten.

Okay, das Spielchen ist inzwischen bekannt: Zwei Stars treffen sich - vorzugsweise am Set - und verstehen sich auch nach Drehschluss noch wunderbar. Auf die Frage, ob "da mehr läuft", folgt kategorisch die Antwort: "Wir sind nur gute Freunde." Irgendwie verständlich - immerhin ist es nicht gerade romantisch, eine Beziehung mit einem "Ja, wir sind ein Paar" in irgendeiner Talkshow oder in die Videokamera eines x-beliebigen Straßenpaparazzo offiziell zu machen.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Weitaus eleganter lässt sich der Ausstieg aus der "gute Freunde"-Masche mit einem nicht allzu geheim abgewickelten ersten gemeinsamen Urlaub vollziehen. Wer sich zusammen einmietet, am Pool kuschelt und in trauter Zweisamkeit am Strand entlangpilgert, gibt ohne Worte zu verstehen: "Ja, wir sind zusammen". Sofern die Paparazzi rechtzeitig von der romantischen Auszeit erfahren, gibt's die endgültige Bestätigung per Foto obendrauf.

The Mandarin Oriental, Miami: John und Jen auf Demis und Ashtons Spuren

So wie im Falle Jennifer Aniston und John Mayer, die für das Outing ihrer Liaison im edlen Mandarin Oriental in Miami einquartierten - vielleicht inspiriert von Demi Moore und Ashton Kutcher, die hier schon fünf Jahre vorher ihren "Jungfernurlaub" als Pärchen abhielten. Zwei Jahre später gaben sie sich übrigens das "Ja-Wort" - bleibt abzuwarten, ob John und Jen die Kutchers auch diesbezüglich nachahmen.

Brangelinas Liebesnest: die Alfajiri Cliff Villa in Kenia

Etwas weiter weg verschlug es 2005 Brad Pitt und seine neue Flamme Angelina Jolie. Die "guten Freunde" jetteten an Kenias Südküste und mieteten sich in der eleganten Alfajiri Cliff Villa ein, der exklusivsten der drei ohnehin schon hochklassigen Alfajiri Villas am entlegenen Diani Beach. Die Paparazzi-Fotos vom "Familienspaziergang" am Strand gingen um die Welt und bestätigten ohne Worte, was alle geahnt hatten.

Tom und Penelope: allein im Wakaya Club & Spa

Am investitionsfreudigsten zeigte sich Tom Cruise kurz nach der Scheidung von Nicole Kidman 2001. Er entführte seine neue Flamme Penelope Cruz auf die Fidschi-Inseln - in den elitären Wakaya Club & Spa, den er zu diesem Zwecke komplett buchte. Vergleichsweise bescheiden wirkt dagegen der Schauplatz des ersten öffentlich registrierten Urlaubs von Reese Witherspoon und ihrem Beau Jake Gyllenhaal: Im November 2007 mieteten sie ich zwischen den sanften Weinhügeln des Napa Valleys in Kalifornien im schicken Carneros Inn ein, der mit üppigen Privatgärten und "Outdoor-Duschen unter dem Sternenzelt" lockt.

>> Klicken Sie sich durch die Romantic Getaways der Celebrities in der Gallery.

Weitere Informationen:

www.mandarinoriental.com

www.alfajirivillas.com

www.wakaya.com

www.thecarnerosinn.com

Mehr Lifestyle-Artikel auf fem.com

>> Fünf Dinge, die Sie über Penelope Cruz wissen müssen



Weitere Artikel

article
8754
Celebrity Getaways
Die Liebesnester der VIPs
In VIP-Kreisen ist eine Beziehung mit dem ersten gemeinsamen Urlaub offiziell. fem.com verrät, wo sich Brangelina & Co für ihre erste Auszeit ein...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/celebrity-getaways-die-liebesnester-der-vips
16.01.2009 10:25
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare