Buchtipp: Gangster of Love – Warum Frauen auf die falschen Männer stehen

Sonntag, 01.02.2009

Von der Kindergartenliebe bis zur Affäre - immer wieder ist Simone Buchholz in ihrem Leben über "Gangster of Love" gestolpert. Ihnen widmet sie ein Buch.
Kennen Sie diese zwielichtigen Kerle, die in Lederjacke, zerschlissenen Jeans und Drei-Tage-Bart daherkommen und jedem weiblichen Wesen das Herz brechen? Testosterongesteuerte Typen, die eigentlich nicht repräsentabel sind - die frau aber trotzdem schrecklich sexy findet?
Simone Buchholz hat eine Schwäche für solche Männer - und ist im Laufe ihres mittlerweile 36-jährigen Lebens immer wieder auf Exemplare der Gattung hereingefallen. Obwohl - "hereingefallen" ist vielleicht das falsche Wort, denn bereuen tut sie wenig...



Elf holzige, gut gebaute Kerle
Da war Mirko aus dem Kindergarten - dürr, wendig, rotzfrech und egoman - in den die kleine Simone unsterblich verknallt war. Da waren Michelle, der Kleinstadt-Punk aus dem besetzten Haus, Laurent, das verwegene französische Jeansmodel, Luis, der charmante Architekt und alles in allem sieben andere Männer, die Simone den Kopf verdrehten und anschließend einen unschönen Abgang hinlegten.
Witzig, rasant und schonungslos offen erzählt die Autorin ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit dem Typ "ungezähmter Asphaltcowboy". Unterbrochen sind die einzelnen Männer-Kapitel durch Texte über prominenten "Gangster of Love": George Clooney (!), Johnny Cash, Gerhard Schröder und viele andere.



Den perfekten Mann geheiratet
Neugierig geworden? Um Details zu erfahren, müssen Sie schon das Buch lesen. Eines sollten Sie aber noch wissen: Simone Buchholz hat all die Liebes-Eskapaden heile überstanden und nach eigener Aussage den perfekten Mann geheiratet: "Einen entspannten Asphaltcowboy, der sich nichts mehr beweisen muss".
Seither ist sie der Meinung, dass jede Frau in ihrem Leben mindestens einen "Gangster of Love" gehabt haben muss. Er sollte nur nicht der Mann sein, an dem sie letztendlich hängen bleibt...



>> Gangster of Love. Warum Frauen auf die falschen Männer stehen. Droemer, 8,95 Euro, bestellbar zum Beispiel über www.amazon.de



Über die Autorin
Simone Buchholz, Jahrgang 1972, lebt in Hamburg und schreibt als freie Autorin für verschiedene Magazine. Thema: die Beziehung zwischen Männern und Frauen. Ihr Debütroman Revolverherz (Droemer, 14,95 Euro, z.B. über www.amazon.de) erschien im Frühjahr 2008.
Mehr Buchtipps auf fem.com:
>> Top Five der Traumdeutungsbücher
>> Spielarten der Liebe: "Küssen für Fortgeschrittene"
>> "Und nach der Vorlesung ins Bordell"


Weitere Artikel

article
9241
Buchtipp: Gangster of Love
Warum Frauen auf die falschen Männer stehen
Von der Kindergartenliebe bis zur Affäre - immer wieder ist Simone Buchholz in ihrem Leben über "Gangster of Love" gestolpert. Ihnen widmet...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/buchtipp-gangster-of-love-warum-frauen-auf-die-falschen-maenner-stehen
01.02.2009 11:20
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare