Buch-Tipp: So leb' ich – Wohnst du noch ...?

Mittwoch, 23.06.2010

Wohnideen gefällig? Das Buch "So leb' ich - wohne, wie es dir gefällt", gewährt inspirierende Einblicke in die Unterkünfte passionierter Wohnsinniger. 

"Mein Wunsch ist es, dass die Menschen wieder mehr Mut zu einem individuellen Wohnstil bei der Einrichtung der Wohnung entwickeln und so wohnen, wie es ihnen gefällt", sagt Nicole Maalouf, die Begründerin von Deutschlands erster Online-Wohn Community www.SoLebIch.de. "Eine Art Wohnzeitschrift im Internet, die von jedem Mitglied als Fotograf, Redakteur und Leser mitgestaltet wird". Nun gibt es diese "Art Wohnzeitschrift" auch zwischen zwei Buchdeckeln: "So leb' ich - wohne, wie es dir gefällt"(erschienen im Blottner Verlag; 29,80 Euro), heißt das rund 170 Seiten starke Buch, in dem es sich etwas gemütlicher schmökern lässt, als vor dem Bildschirm.

Dem eigenen Wohnstil auf die Spur kommen

Es richtet sich an Wohnende, "die in ihrer Einrichtung nur Details verändern wollen, genauso wie an diejenigen, die ihre komplette Einrichtung überdenken möchten, so Nicole Maalouf. Und natürlich an alle, denen der Blick in andere Wohnungen einfach Spaß macht. Einleitend gibt sie Anregungen dazu, wie man dem eigenen Wohnstil auf die Spur kommt, und wie man diesen anschließend inszenieren kann. Die Garderobe etwa, so die Autorin, gebe hilfreiche Hinweise auf stilistische und farbliche Vorlieben.

Homestories und Essays zu wohnaffinen Themen

Einen Großteil des Buches machen Homestories von Community-Mitgliedern aus. Fotos von den jeweiligen Unterkünften werden durch ausführliche Interviews mit den Bewohnern komplettiert. Darin sprechen diese über ihre Inspirationsquellen, die Bedeutung von Farben und Stoffen, oder geben Tipps, wie man auf dem Flohmarkt richtig gute Schnäppchen machen kann. Zwischen den Homestories finden sich Essays zu wohnaffinen Themen - ebenfalls von Community-Mitgliedern verfasst. So sinniert Julius-Felix (31), Bewohner einer 74-Quadratmeter-Wohnung in Nordrhein-Westfalen über die Bedeutung geerbter Möbel als Teil seiner Einrichtung. Die freie Journalistin Nina (30; 100-Quadratmeter-Altbau) erörtert ihre Liebe für's Detail - und verrät nebenbei auch noch ihr Lieblings-Kuchenrezept (Apfelkuchen mit Mandelblätterdecke).

Bastelanleitungen & Einkaufstipps der Mitglieder
Der dritte "Pfeiler" des Buches widmet sich Designklassikern, die in den diversen Homestories zu entdecken sind. Etwa dem legendären Panton Chair von Verner Panton, dem Tulip Chair von Eeero Saarinen oder dem Eames Plastic Chair von Charles und Ray Eames. Wer nach der Lektüre des Buches erst richtig auf den Geschmack gekommen ist, findet unter www.SoLebIch.de/Buch jede Menge Ergänzungen zum Buch wie Einkaufstipps der Mitglieder, Zusatzmaterial zum Download, ausführliche Anleitungen zum Nachbasteln und ein verlinktes Herstellerverzeichnis. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Mitglieder, deren Wohnungen Ihnen im Buch besonders gut gefallen, persönlich zu kontakten.

Die Online-Wohn-Community SoLebIch.de erlaubt Einblicke in Privatwohnungen und liefert so jede Menge Inspirationen für die Gestaltung der eigenen vier Wände. Jetzt ist das Buch zur Webseite erschienen.

Die Online-Wohn-Community SoLebIch.de erlaubt Einblicke in Privatwohnungen und liefert so jede Menge Inspirationen für die Gestaltung der eigenen vier Wände. Jetzt ist das Buch zur Webseite erschienen.

 

Weitere Artikel

article
13814
Buch-Tipp: So leb' ich
Wohnst du noch ...?
Wohnideen gefällig? Das Buch "So leb' ich - wohne, wie es dir gefällt", gewährt inspirierende Einblicke in die Unterkünfte passionierter Wo...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/buch-tipp-so-leb-ich-wohnst-du-noch
23.06.2010 10:59
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle-old/buch-tipp-so-leb-ich-wohnst-du-noch/222474-1-ger-DE/buch-tipp-so-leb-ich-wohnst-du-noch_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare