Buch-Tipp: Der Minirock – Viel Lärm um fast nichts

Mittwoch, 11.02.2009

Kein anderes Stück Stoff hat mehr Aufsehen erregt, als der Minirock - jetzt wurde dem Kultstück erstmals ein Bildband gewidmet.

Als Minirock-Erfinderin Mary Quant Ende der 50er-Jahre in London die ersten Röcke auf Knielänge kürzte, galt das als Provokation in höchstem Maße. Ein paar aufregende Jahre später etablierte sich das Kleidungsstück und der Mini definierte sich als ein Rock, der mindestens das Knie und höchstens den Po (!) zeigte. Obwohl das englische Königshaus strenge Minirock-Regeln einführte - sieben Zentimeter über dem Knie war Schluss - verlieh die Queen Mary Quant 1966 sogar den Orden des British Empire - den diese natürlich im Minirock entgegen nahm.  
Frauen, bewegt euch!
Der Mini war mehr als nur eine Fashion-Laune. Er war ein Statement der Frauenbewegung: Junge Frauen, die Anfang der 60er-Jahre Mini trugen, wollten schockieren und sich von gesellschaftlichen Fesseln befreien. Für viele galt der Rock damals als Revolution in Richtung Freiheit. Moralisten sahen in ihm den puren Sittenverfall und protestierten gegen die neue Beinfreiheit - ohne Erfolg. Der Minirock setzte sich durch. Nicht nur wegen seiner sexy Optik, sondern auch wegen Frauen, die in Organisationen wie dem "Britischen Verein zur Erhaltung des Minirocks" für den Mini auf die Straße gingen.
Eine Geschichte in Bildern
Drei Mode-Redakteurinnen aus Hamburg haben sich der spannenden Geschichte um das Stückchen Stoff angenommen und einen Bildband mit dem Titel "Der Minirock. Die Revolution. Die Macher. Die Ikonen" herausgegeben. Dafür haben sie zum Beispiel Modemacher wie Mary Quant, Coqueline Courrèges, Ehefrau der Pariser Mini-Ikone André Courrèges, und Designerin Zandra Rhodes interviewt und Hunderte alter Zeitschriften nach Aufnahmen aus den 60er-Jahren bis heute durchforstet. Das Resultat: Ein Coffeetable-Book, das dank vieler Fotos richtig Spaß macht und mit jeder Menge Fakten und Zitaten über das Symbol der damaligen Frauenbewegung informiert.

"Der Minirock" von Bianca Lang, Tina Schraml und Lena Elster ist im Verlag edel Edition erschienen und kostet 29,90 Euro. Erhältlich z. B. über Amazon.de.
>> Klicken Sie sich durch unsere Minirock-Gallery und lesen Sie, was die Stars zum Thema Mini zu sagen haben (Zitate aus: Der Minirock).
Mehr Buch-Tipps auf fem.com:
>> Bildband: Malende Dichter

>> Madonnas Lieblingsbücher

>> Heath Ledger Bildband

>> Eine Frau. Ein Buch


Weitere Artikel

article
9535
Buch-Tipp: Der Minirock
Viel Lärm um fast nichts
Kein anderes Stück Stoff hat mehr Aufsehen erregt, als der Minirock - jetzt wurde dem Kultstück erstmals ein Bildband gewidmet.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/buch-tipp-der-minirock-viel-laerm-um-fast-nichts
11.02.2009 09:16
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare