Brückentage 2012 – Urlaub clever planen

Dienstag, 27.12.2011

2012 ist das Jahr für Urlaubs-Brückenbauer. Die Feiertage liegen endlich wieder günstig für viele Kurzurlaube.

Alle bundesweiten Feiertage wie der 1. Mai, der Tag der Deutschen Einheit oder die beiden Weihnachtsfeiertage fallen auf einen Wochentag. Mit Feiertagen reich versorgt sind vor allem die katholisch geprägten Bundesländer - allen voran Bayern und das Saarland.  Die Redaktion von fem.com hat in Kooperation mit den Urlaubsexperten von start.de die besten Urlaubs-Brücken 2012 zusammengestellt.
Feiertage 2012 im Überblick
Los geht das Jahr mit einem langen Wochenende in Bayern, Baden Württemberg und Sachsen-Anhalt. Hier wird Heilige Drei Könige am Freitag, 6. Januar 2012 gefeiert.
An Fronleichnam (Donnerstag, 7. Juni) können in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland aus einem Urlaubstag schnell mal vier gemacht werden.
Sommerliche Kurzferien über Mariä Himmelfahrt (Mittwoch, 15. August) sind nur in Bayern und dem Saarland möglich. Ebenfalls auf einen Mittwoch (31. Oktober) fällt der Reformationstag, der den Arbeitnehmern in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen einen arbeitsfreien Tag beschert.

Harmonisch durch den Urlaub – Tipps für Pärchen

Einen Tag später, am Donnerstag, 1. November 2012, feiern die Bewohner in Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland Allerheiligen. Sie können mit nur einem Urlaubstag vier Tage verreisen.
Über den arbeitsfreien Buß- und Bettag, der 1995 bundesweit als Feiertag abgeschafft wurde, können sich weiterhin die Sachsen freuen. Im Jahr 2012 fällt er auf einen Mittwoch (21. November). Wer zwei Urlaubstage nimmt, gewinnt fünf freie Tage am Stück.
Die besten Brückentage 2012
Die Osterfeiertage eignen sich perfekt für einen Kurzurlaub. Es müssen gerade mal vier Tage Urlaub eingereicht werden, um ganze zehn Tage frei zu haben: entweder vom 31. März bis 9. April 2012 oder vom 6. bis 15. April 2012.
Der Start in den Mai ist prädestiniert für einen Kurzurlaub. Wer am Montag, 30. April 2012 freinimmt, kann sich über ein sehr langes Wochenende freuen. Mit drei weiteren Tagen von Mittwoch bis Freitag (2. bis 4. Mai) vom Urlaubskonto, sind sogar neun freie Tage zu verbuchen.
Kluge Rechner können über Christi Himmelfahrt (17. Mai 2012) und die Pfingstfeiertage (26. bis 28. Mai 2012) das Maximum an Urlaub ausschöpfen. Sechs Urlaubstage ab dem 18. Mai ergeben insgesamt zwölf Ferientage. Also nichts wie weg!

Brückentage 2012: Die Feiertage liegen endlich wieder so günstig, dass sich mit geschickter Planung viele Brückentage zu einem Kurzurlaub ausbauen lassen.

Brückentage 2012: Die Feiertage liegen endlich wieder so günstig, dass sich mit geschickter Planung viele Brückentage zu einem Kurzurlaub ausbauen lassen.

 

Weitere Artikel

article
17918
Brückentage 2012
Urlaub clever planen
2012 ist das Jahr für Urlaubs-Brückenbauer. Die Feiertage liegen endlich wieder günstig für viele Kurzurlaube.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/brueckentage-2012-urlaub-clever-planen
27.12.2011 11:55
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/brueckentage-2012-urlaub-clever-planen/332421-1-ger-DE/brueckentage-2012-urlaub-clever-planen_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare