Brit Awards 2010: alle Gewinner – Gagantische Brit Awards

Mittwoch, 17.02.2010

Lady Gaga räumte bei den Brit Awards 2010 die drei wichtigsten Preise ab. Alle Gewinner und alle Highlights.


Taylor Swift, Rihanna, Shakira und Lily Allen müssen ihre Hüte ziehen: Lady Gaga steckt gerade jeden Preis in die Tasche, den es im Musikbusiness zu ergattern gilt. Bei der Verleihung der Brit Awards 2010, den wichtigsten britischen Musikpreisen, räumte sie gestern Abend gleich drei Trophäen ab. Die 23-Jährige wurde für den Durchbruch des Jahres geehrt, als beste internationale Sängerin und für das beste Album. Zu Tränen gerührt sagte Lady Gaga in ihrer Dankesrede: "Ich habe die ganzen Kämpfe hinter mir, die ganzen Ablehungen. Das war verdammt harte Arbeit." Zu Tränen rührte Gaga selbst auch das Publikum, als sie ein Medley ihrer Hits für den verstorbenen Designer Alexander McQueen spielte.

Gallery: Brit Awards – Best of Brit Awards

Look der Nacht: Lady Gaga

Doch auch ohne ihren Designer hatte Lady Gaga einen spektakulären Auftritt: Ihre Haare hatte sie zu einem viktorianischen Locken-Turm auftoupiert, ihr Gesicht war hinter einer weißen Maske verborgen. Lady Gagas Körper wurde von weißen Stoffbahnen bedeckt, sie sah aus wie ein riesiger Engel.

RTEmagicC_robbie-williams-brit-awards-2010-TM2.jpg.jpg

Kreischen für Robbie Williams

Für den Kreisch-Auftritt der Nacht sorgte Robbie Williams, der bei den Brit Awards einen Preis für außergewöhnliche Leistungen erhielt. Als Dankeschön performte er ein Hit-Medley.

Die weiteren Gewinner der Brit Awards 2010:

Beste britische Performance der letzten 30 Jahre: Spice Girls mit "Wannabe / Who Do You Think You Are"

Bester britischer Solo Künstler: Dizzee Rascal

Bester internationaler Solokünstler: Jay-Z

Bestes britisches Album der letzten 30 Jahre: Oasis, "(What's The Story) Morning Glory"

Britischer Aufsteiger des Jahres: JLS

Beste britische Band des Jahres: Kasabian

Beste international Solokünstlerin: Lady Gaga



Bestes internationales Album: Lady Gaga, "The Fame"



Beste britische Single: JLS, "Beat Again"



Preis für außergewöhnliche Leistungen: Robbie Williams

Brit Awards 2010: Lady Gaga räumt ab

Gagantisch: Lady Gaga kommt mit Monsterperücke zu den Brit Awards und räumt die drei wichtigsten Preise ab.

 

Weitere Artikel

article
12387
Brit Awards 2010: alle Gewinner
Gagantische Brit Awards
Lady Gaga räumte bei den Brit Awards 2010 die drei wichtigsten Preise ab. Alle Gewinner und alle Highlights.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/brit-awards-2010-alle-gewinner-gagantische-brit-awards
17.02.2010 08:59
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/brit-awards-2010-alle-gewinner-gagantische-brit-awards/184995-1-ger-DE/brit-awards-2010-alle-gewinner-gagantische-brit-awards_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare