Blum: Die neue Promi-Diät – Mit Fett zur Traumfigur

Freitag, 02.01.2009

Sarah Jessica Parker, Sharon Stone und Teri Hatcher haben eine neue Göttin: Diät-Guru Esther Blum schwört auf Fett und Alkohol. Was steckt dahinter?

Hollywoods Diven klatschen in die Hände: Endlich eine Diätsensation, die nicht nach Magenknurren klingt. Und jetzt, da sogar die "American Dietetic Association" Schöpferin Esther Blum lobend hervorhebt, stellen wir Ihnen den neuen Body-Guru genauer vor.

Esther Blums Bibel heißt "Eat, Drink and Be Gorgeous: A Nutritionist's Guide to Living Well While Living It Up" und wird unter Insidern, seit sie 2007 erschienen ist, als absoluter Geheimtipp gehandelt. Denn Esther Blum hält nichts von Möhrchenknabbern und Salatblattfalten.

Ester Blums Konzept

Ihr wichtigster Ansatzpunkt: Fett. "Wir alle sollten Nahrung mit vollem Fettgehalt zu uns nehmen. Fettreduzierte Produkte sorgen eher dafür, dass man zunimmt, weil sie vom Körper schnell für Kohlehydrate gehalten werden. Außerdem haben sie weniger Vitamin D", sagt Esther. Was das bedeutet? Der Speiseplan braucht Butter und Eigelb: "Gesättigte Fette sind gut für die Knochen, schützen die Leber, verbessern das Immunsystem und absorbieren außerdem Omega-3-Säuren." Weil sie die Nahrungsaufnahme verlangsamen, hält das Sättigungsgefühl länger an, erklärt Blum. Der Unterschied zur bereits bekannten Atkins-Diät? Brot, Kartoffeln und Pasta sind bei Esther Blum erlaubt, Alkohol auch.  

Blums Bodylifting

Ihr Geheimtipp: Drei Mal pro Woche Alaska-Wildlachs auf den Tisch bringen. "Das ist das Facelift aus dem Kühlschrank, Wildlachs gibt Körper und Gesicht Profil, weil er der Muskeln stimuliert", weiß die Experin. Ganz ohne Gemüse funktioniert jedoch auch Blums Konzept nicht: Rote Beete und Karotten gehören auf den Speiseplan, genau wie Whiskey und Wodka. Whiskey und Wodka? Ja, und zwar unverdünnt, denn so vermeidet man jede Menge schlechten Zucker, sagt Esther. Und schwört auf ihr Konzept. 

Welche Promis Blums Diät lieben

Wer noch? Sarah Jessica Parker halte sich bereits streng an die Regeln, berichtet die britische Ausgabe der "Marie Claire." Jeden Morgen stehe ein Teller mit frischem Eieromelett und Erdbeeren auf ihrem Tisch, ganz wie ihr neuer Body-Guru befiehlt. Auch Sharon Stone soll ihren Ernährungsplan mit Eiern und Butter angreichert haben - und Teri Hatcher nimmt überwiegend gesättigte Fettsäuren zu sich, seit sie Blum gelesen hat.

Wir wollen Esther Blum!

Der Erfolg gibt der Expertin Recht: Blums Mehr-Fett-Plan überschwemmt Hollywoods Celebritys, immer mehr von ihnen fragen persönliche Beratungstermine bei ihr an. Fox News und NBC laden Esther zu Interviews ein, ihre Website hat überdimensionale Zugriffe, namhafte Magazine fordern Kolumnen. Hollywood will weg vom bloßen Size-Zero-Hungern und dem gefährlichen Essstörungs-Trend. Ob der Plan hält, was er verspricht, wird sich noch zeigen. Spätestens nach dem Jo-Jo-Effekt.

Welche Tipps Esther Blum den "Sex and the City"-Girls gibt? Klicken Sie sich durch die Gallery!

"Eat, Drink, and Be Gorgeous: A Nutritionist's Guide to Living Well While Living It Up" von Esther Blum ist bei Chronicle Books erschienen, kostet 17,99 Euro und ist zum Beispiel über www.amazon.de erhältlich.


Mehr Star-News auf fem:

>> Last-Minute-Luxusbody: Was Stars empfehlen

>> From Hero to Size Zero: Hollywood wird dünner

>> Schweißflecken und Co: Die Schandflecken der Stars

>> Topshop-Deal: Aguilera macht auf Moss

>> Very Important Pictures: Die Star-Bilder 2008


Weitere Artikel

article
8425
Blum: Die neue Promi-Diät
Mit Fett zur Traumfigur
Sarah Jessica Parker, Sharon Stone und Teri Hatcher haben eine neue Göttin: Diät-Guru Esther Blum schwört auf Fett und Alkohol. Was steckt dahinter?
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/blum-die-neue-promi-diaet-mit-fett-zur-traumfigur
02.01.2009 14:53
http://www.fem.com
Lifestyle

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!