Berlin Fashion Week: Tag 3 – Berlin im Fashion-Fieber

Montag, 02.02.2009

Sakrale Motto-Party bei Michalsky, Omas Abendkleid bei Sisi Wasabi   und ein bisschen Frieden bei Marcel Ostertag - der dritte Tag auf der Fashion Week in Berlin.
Nachdem Boss, Joop und Strenesse an den ersten Tagen schon vorgelegt hatten (fem.com berichtete über den ersten Tag der Fashion Week Berlin), ging der dritte Tag der Fashion Week in Berlin ruhiger weiter. Morgens wurde der "Designer for Tomorrow"-Award vergeben. Die Jury mit Topmodel Toni Garrn, InStyle-Chefredakteurin Anette Weber und Markus Luft von der Gala wählten aus acht jungen Talenten die Gewinner.
Der Nachwuchs-Designer Joel Horwitz gewann einen Award für seine Männermode mit einem Mix aus klassischen Anzügen und wildem Street-Style. Julia Knüpfer begeisterte die Jury mit ihren Wollkreationen. Die beiden Designer bekommen ein Preisgeld und es wird ihnen ein Mentor von Peek & Cloppenburg zur Seite gestellt.
Ein bisschen Peace bei Marcel Ostertag
Nach der Award-Verleihung stieg Marcel Ostertag in den Ring. Seine Show wurde sehnsüchtig erwartet, schließlich gewann er letztes Jahr den Karstadt New Generation Award (fem.com berichtete). Die neue Kollektion ist sehr weiblich und in sich stimmig. In einem Großteil der Stücke findet sich ein immer wiederkehrendes Muster aus Satinbändern wieder, das ein wenig an ein auseinandergenommenes Peace-Zeichen erinnert. Für Aufruhr sorgten eine goldene paillettenbesetzte Hose und die femininen Satinkleider, die an die leichten Kleider von Stella McCartney erinnern.
Eastpak: voll normal

Am selben Tag zeigte Eastpak seine neue Kollektion, die - wie zu erwarten war - nicht besonders glamourös daher kam. Dafür war die Show mit Polarkreis 18 wenigstens eine schöne Abwechslung. Außerdem waren die Models so schön normal und hatten Spaß an ihrem Auftritt - immerhin durften sie Sneakers tragen, was zu keinen schwereren Unfällen führte.
Oma lässt grüßen: Sisi Wasabi
Sisi Wasabi-Designerin Zerlina von dem Bussche hat sich bei ihrer Kollektion von dem Stoff eines Abendkleides ihrer Großmutter inspirieren lassen und brachte generell vergangene glamouröse Zeiten auf den Laufsteg: Tolle Farben (Orange spielte wieder eine große Rolle), tolle Schnitte und beeindruckende Stoffe, wobei man von den außergewöhnlichen Formen der Kollektion so abgelenkt war, dass man gar nicht alles auf einmal begreifen konnte.
Motto-Party bei Michalsky
Bevor der Tag abends mit Michalsky einen opulenten Abschluss hinlegte, zeigte Ugg Australia & Antonia Zander Cashmere eine Cashmere-Kollektion mit hübschen Kleidchen. Cashmere-Schals wurden zudem um den Körper gewickelt, blieben allerdings nicht dort, wo sie hätten bleiben sollen. Jetzt wissen wir wenigstens, dass das Label mehr zu bieten hat als die Stiefel.
Michalsky zeigte seine Kollektion in der Berliner Zionskirche in Mitte - dafür finanzierte er einen dringend notwendigen Kirchenumbau. Seine Kollektion hatte das Mott "Heilige und Sünder" - eine Motto-Party und -Kollektion eben. Für alle Fälle ließ der Berliner Designer das Kreuz verhängen, man weiß ja nie, wer so alles zusieht. Der Promi-Andrang war dementsprechend hoch: Bushido, Sarah Connor, Wolfgang Joop, Eva Padberg und Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit ließen sich das Spektakel nicht entgehen.
Zu sehen bekamen sie eine glamouröse Kollektion mit vielen sakralen Elementen und viel Glitzer und Chichi. Weil mehr Leute die Show sehen wollten, als in der Kirche Plätze waren, lud der Designer zur exklusiven After-Show-Party, auf der als Nonnen verkleidete Bardamen die Drinks servierten. Wer ko, der ko, wie wir in Bayern sagen...
Mehr Infos: www.mercedes-benzfashionweek.com
Mehr von der Mercedes Benz Fashion Week bei fem.com:
>> Tag 1 und 2: Trendwatch Berlin

>> Boss im Live Stream
>> Wettbewerb: Junge Mode aus Deutschland
>> Berlin: Julia ist die neue Eva

>> Markus Lupfer: New Lips for Berlin

Weitere Artikel

article
9317
Berlin Fashion Week: Tag 3
Berlin im Fashion-Fieber
Sakrale Motto-Party bei Michalsky, Omas Abendkleid bei Sisi Wasabi und ein bisschen Frieden bei Marcel Ostertag - der dritte Tag auf der Fashion Week.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/berlin-fashion-week-tag-3-berlin-im-fashion-fieber
02.02.2009 12:33
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare