Ashlee Simpsons Schönheitswahn – Erst Baby, dann Botox

Montag, 06.10.2008

Die hochschwangere Ashlee Simpson kann den Geburtstermin kaum erwarten. Danach lässt sie sich nämlich erst einmal schönspritzen. 
Keine werdende Mama ärgert uns so sehr wie Ashlee Simpson. Denn keine andere beschäftigt sich so mit sich selbst, statt mit ihrem Baby. Nach der Ankündigung, sie wolle ihren Körper gleich nach der Geburt wieder auf Size Zero trimmen, jetzt die nächste Nachricht: Die US-Ausgabe der "In Touch" berichtet, dass Ashlee es kaum erwarten kann, bald wieder ihre nächsten Botoxinjektionen zu bekommen.
Alt, nicht erwachsen!
Seit zwei Jahren soll sich die aktuell 24-Jährige das Mittelchen spritzen lassen, um lästige Fältchen auszubügeln. Für die neun langen Monate der Schwangerschaft musste Jessica Simpsons kleine Schwester nun darauf verzichten. Obwohl es jetzt ganz besonders nötig gewesen wäre, wie ein Freund dem Magazin berichtet: "Die Schwangerschaft hat sie altern lassen." Hoffen wir, dass Papa Pete erwachsener ist.
>> Alle Ashlee-Simpson-News gibt es bei der fem-Partnerwebseite Real-Fans.de
Mehr Star-News auf fem:
>> Angelina: Tattoos für die Twins
>> Dim Wit: Die dümmsten Zitate der Promis
>> Applegate: Nacktfotos zum Abschied

Weitere Artikel

article
5792
Ashlee Simpsons Schönheitswahn
Erst Baby, dann Botox
Die hochschwangere Ashlee Simpson kann den Geburtstermin kaum erwarten. Danach lässt sie sich nämlich erst einmal schönspritzen.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/ashlee-simpsons-schoenheitswahn-erst-baby-dann-botox
06.10.2008 09:40
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare