Anders Reisen – Couchsurfing: Mit wenig Geld viel erleben

Freitag, 27.06.2008

Übernachten für lau und nette Leute treffen. Die womöglich freundlichsten Unterkünfte der Welt sind kostenlos...

Ein begrenztes Reisebudget bedeutet noch lange nicht, mit schäbigen Jugendherbergen und seelenlosen Billighotels vorlieb nehmen zu müssen.
Jawoll - in sage und schreibe 231 Ländern dieser Erde (sogar in der Antarktis!) lässt es sich für lau nächtigen. Bei Leuten wie dir und mir, die es einfach gern haben, wenn hin und wieder jemand aus einem anderen Land hereinschneit. Klingt beinahe zu gut, um wahr zu sein – ist es aber nicht. Vorausgesetzt man ist bei www.couchsurfing.com registriert, einer Plattform für Menschen, die aus reiner Freude an neuen Kontakten entweder Übernachtungen bei sich zu Hause anbieten, oder auf Reisen nach einem gastlichen Plätzchen suchen.

Anders als im Hotel ist eine Rundum-Bedienung nicht im Angebot inbegriffen. Das Couchsurfing-Prinzip basiert schließlich auf der Grundlage des freunschaftlichen Gebens und Nehmens. Ein Mitbringsel ist daher sicher nicht verkehrt, und das Angebot, lecker zu kochen oder sich am Abwasch zu beteiligen wird kaum ein Gastgeber verschmähen. Als Couchsurfer bekommt man dafür nicht nur ein Bett (oder eine Couch) für die Nacht, man wird aufgenommen wie ein Freund, taucht ganz unkompliziert ein in den ganz normalen Alltag. "Ich bin ein ganzes Jahr mit Couchsurfing durch Europa gereist. Dabei habe ich nicht nur unglaublich viele nette Leute getroffen und bleibende Freundschaften geschlossen, sondern auch unglaublich viel über die Kultur, Geschichte, die Eigenheiten und die Sprache des jeweiligen Landes gelernt,“ berichtet Jean-Philippe aus Canada. Sein positives Fazit ist nur eines von tausenden.
Über eine Million Menschen gehören inzwischen zur Couchsurfing-Community. Eine eigene Couch ist übrigens keine Voraussetzung für eine Mitgliedschaft. Wer in einer Sieben-Quadratmeter-Wohnung lebt, und beim besten Willen keinen Platz für einen Übernachtungsgast hat, bietet einfach seine ganz persönliche City-Tour an oder lädt auf einen Latte Macchiato ins Lieblingscafé ein.
Mehr Infos: www.couchsurfing.com

Weitere Artikel

article
2862
Anders Reisen
Couchsurfing: Mit wenig Geld viel erleben
Übernachten für lau und nette Leute treffen. Die womöglich freundlichsten Unterkünfte der Welt sind kostenlos...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/anders-reisen-couchsurfing-mit-wenig-geld-viel-erleben
27.06.2008 01:15
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare