Montags-Blues – Alles nur Einbildung

Montag, 21.07.2008

Leiden Sie auch am Montags-Blues? Dann schlagen Sie sich das mal aus dem Kopf. Denn den Montags-Blues, den gibt es in Wirklichkeit gar nicht!


Heute ist Montag, ja … und, wie geht es Ihnen? Hat er Sie auch schon fest im Griff, der typische Montags-Blues? Wenn ja, dann wird Sie Folgendes interessieren: Der Montags-Depri ist schlicht und ergreifend nur Einbildung – das ergab nämlich eine Studie von Wissenschaftlern der Universität Sydney.
Das Team um den Psychologen Charles Areni befragte rund 350 Leute, wann in der Woche sie sich am besten und am schlechtesten fühlten. Die einhellige Meinung: Montag ist der schlimmste Tag, Freitag und Samstag die besten.
Nun fragten sie die Testpersonen aber jeden einzelnen Tag nach ihrem Befinden. Und siehe da: Im Schnitt bewerteten sie den Montag nicht schlechter als beispielsweise den Mittwoch. Dafür war der Freitag im Durchschnitt auch kein besserer Tag als der Dienstag!
Warum wir dieser falschen Annahme erliegen, liegt auf der Hand: Das Wochenende steht für Freizeit und Ruhe, wir assoziieren damit ein Wohlgefühl. Der Montag steht für den Beginn einer Arbeitswoche  - wir denken an Stress.
Dabei zeigen andere Umfragen, dass sich Frauen gerade am Wochenende gestresst fühlen und zwar, weil es regelmäßig Streit mit dem Partner gäbe. Außerdem wird  beklagt, dass die kostbare Freizeit für notwendige Besorgungen drauf gehe.
Also: Genießen Sie diesen Montag, denn das Wochenende ist schneller da als man denkt!

Lesen Sie mehr aus dem Bereich Private:

>> Männliches Hörvermögen
>> Orthorexie
>> Neue Pornobewegung

Weitere Artikel

article
3352
Montags-Blues
Alles nur Einbildung
Leiden Sie auch am Montags-Blues? Dann schlagen Sie sich das mal aus dem Kopf. Denn den Montags-Blues, den gibt es in Wirklichkeit gar nicht!
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/alles-nur-einbildung-montags-blues
21.07.2008 13:37
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare