Advertorial: Experten-Tipps Plus Size – "An Farbe wagen"

Mittwoch, 31.08.2011

Gut gestylt ab Größe 42 - wie das ganz einfach gelingt, weiß XL-Expertin Gabriele Oost, Leitung des Einkaufs bei Emilia Lay.

RTEmagicC_Gabriele-Oost-T.jpg.jpg

Frau Oost, Sie stellen die Kollektionen für Emilia Lay zusammen. Dort gibt es elegante, hochwertige Mode ab Größe 42. Inwiefern unterscheidet sich der Einkauf von kleineren Größen?
Man kann nicht einfach eine kleine Größe immer weiter nach oben ausdehnen, das gibt nicht jeder Schnitt her. Die große Größe hat bestimmte Anforderungen und danach richten sich unsere Schnitte von Anfang an. Das gilt besonders bei den Längen der einzelnen Teile. Dafür gibt es bei uns speziell größenangepasste Längen. Außerdem setzen wir in unserer gesamten Kollektion auf besonders hochwertige Stoffe und Verarbeitungen.
Was ist das häufigste Problem für Frauen, die größere Größen tragen?

Viele Frauen brauchen bei Ober- und Unterteilen unterschiedliche Konfektionsgrößen. Deshalb bieten wir beispielsweise Hosenanzüge und Kostüme im Baukasten-System an, so kann die Kundin mit wenigen Teilen immer wieder neu kombinieren und jedes Teil in der richtigen Größe einzeln bestellen, damit es perfekt sitzt. Außerdem ist das Thema Ärmelweite und -länge ein Thema, da viele Frauen die Oberarme gern bedeckt halten. Hier kann man durch längere Ärmel oder Jäckchen und Tücher Abhilfe schaffen.
Auf was muss man bei der Verarbeitung großer Größen besonders achten?

Es ist nicht leicht, eine Hose mit wirklich guter Passform zu finden. Daher bieten wir bei Emilia Lay zum Beispiel für zwei unterschiedliche Figurtypen spezielle Passformen bei Hosen und Jeans an (BLUE Style und RED Style). Wenn man also einmal weiß, welcher Style gut passt, findet man diese Hose dann auch in unterschiedlichen Stoffqualitäten. Außerdem sollten seitliche Dehnbünde bei Hosen für mehr Tragekomfort sorgen und sich damit an unterschiedliche Taillenweiten der Kundinnen anpassen können. Nach diesem Prinzip funktionieren auch die Schnitte. Sie sind komfortabel, dabei aber gleichzeitig auch so angelegt, dass sie die Weiblichkeit betonen und nicht verhüllen. Das Motto sollte immer sein: Vorteile in den Vordergrund, Pölsterchen geschickt kaschieren.
Große Kleidung kann schnell unförmig aussehen - wie kann man das vermeiden?

Hier leistet eine perfekte Schnittführung sehr viel. Geschickt platzierte Teilungsnähte wie z.B. Wiener Nähte bei Blazern sorgen für eine tolle Silhouette. Mit versteckten Tunnelzügen lässt sich eine schmalere Taille zaubern, ohne mit einem Gürtel den Blick auf die Körpermitte zu lenken. Ein Elasthananteil kann für perfekte Passform sorgen ohne einzuengen. Zum Abfüttern von Mänteln und Blazern eignet sich eine besonders leichte Ware. Darauf setzen wir auch bei unseren Oberteilen und Basics. Hier sind Naturfasern und hochwertige Mischungen mit Seide oder Kaschmir erste Wahl.
Viele Frauen haben das Problem, dass von der breite passende Hosen oder T-Shirts immer viel zu lang sind - wie lässt sich das umgehen?

Für diese Problematik gibt es spezielle Kurz- oder Langgrößen, die genau auf die Bedürfnisse dieser Kundinnen eingehen. Wir bieten beispielsweise eine ganze Reihe an Hosenmodellen extra in Kurz-, Normal- und Langgröße an.
Was ist für Sie der häufigste Fehler, den Frauen beim Styling von großen Größen begehen?

Viele Frauen kleiden sich nach der Devise "...bloß nicht auffallen" und haben deshalb vor allem dunkle oder schwarze Farben im Schrank. Aber auch mit einer großen Größe darf man sich an Farbe wagen. Wenn der Schnitt stimmt, kann jede Frau Farbe tragen.
Was empfehlen Sie Frauen, wie sie herausfinden können, welche Kleidung Ihnen steht?

Modemagazine sind immer eine tolle Inspiration, hier findet man nicht nur die neusten Trends sondern auch viele Infos zur richtigen Farbwahl oder den richtigen Schnitten für die unterschiedlichen Figur-Typen. Für alle, die ein Lieblingsteil gefunden haben, sich aber nicht sicher sind, wie man dieses richtig kombinieren kann, bieten wir in den Katalogen von Emilia Lay viele Kombi-Tipps und Anregungen zum Stylen. Der tollste Berater ist aber die Lust am Ausprobieren. So bekommt man am besten und schnellsten ein Gefühl, was einem gefällt und gut zum eigenen Typ passt.


Welche Rolle spielen Accessoires?

Accessoires werten simple Outfits immer auf und machen einen Look erst richtig unverwechselbar. Oft braucht es nur ein paar Kleinigkeiten um ein Tagesoutfit in einen Abendlook zu verwandeln. Außerdem eignen sich Accessoires gut als Eyecatcher, um den Blick gezielt auf die Vorzüge zu lenken. Besonders mit Tüchern und Schals kann man tolle Hingucker schaffen.


Inwieweit orientieren Sie sich an Modetrends für Durchschnittsgrößen?

Wir orientieren uns an den aktuellen Trends der Laufstege in Paris und New York, denn nur weil jemand eine große Größe trägt, heißt das ja nicht, dass er nicht auch modisch interessiert ist. Diese Trends übersetzen wir dann für die Bedürfnisse unserer Kundinnen. Aber neben den modischen Teilen bieten wir auch eine ganze Reihe an zeitlosen Basics an. Diese lassen sich mit den trendigeren Artikeln kombinieren.
Was macht Emilia Lay als Shop besonders?

Natürlich profitieren unsere Kundinnen davon, rund um die Uhr bestellen zu können und nicht auf die Öffnungszeiten der Geschäfte angewiesen zu sein.
Ganz besonders schätzen sie, dass sie alles zu Hause ganz in Ruhe - und nicht in engen und heißen Umkleidekabinen - anprobieren und sehen können, ob sich das, was sie sich ausgesucht haben, auch mit dem kombinieren lässt, was sie bereits im Kleiderschrank haben.

Weitere Informationen unter: www.emilialay.de


Gut gestylt ab Größe 42 - wie das ganz einfach gelingt, weiß XL-Expertin Gabriele Oost, Chefin des Einkaufs bei Emilia Lay.

Sexy Silhouette auch ohne Größe 38? Na klar! XL-Styling-Expertin Gabriele Oost verrät, wie Sie weiblichere Formen gekonnt verpacken.

 

Weitere Artikel

article
17605
Advertorial: Experten-Tipps Plus Size
"An Farbe wagen"
Gut gestylt ab Größe 42 - wie das ganz einfach gelingt, weiß XL-Expertin Gabriele Oost, Chefin des Einkaufs bei Emilia Lay.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/advertorial-experten-tipps-grosse-groessen-an-farbe-wagen
31.08.2011 10:11
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/advertorial-experten-tipps-grosse-groessen-an-farbe-wagen/323970-1-ger-DE/advertorial-experten-tipps-grosse-groessen-an-farbe-wagen_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare