7 Augenblicke, in denen ich dachte: – Ich brauch' neue Freunde!

Donnerstag, 03.12.2009

Es gibt Momente, in denen wünscht man sich neue Freunde. Sieben fem.com-Leserinnen haben ausgepackt.

In welcher Situation dachten Sie: "Ich brauche neue Freunde!"?


"Als meine Freunde mir nach einem 15-Stunden-Arbeitstag vorschreiben wollten, noch bei einer unwichtigen Party anwesend sein zu müssen und mich kritisierten, ich sei schließlich noch nicht 80 Jahre alt...!" (Ani, 29)


"Als eine Freundin von mir etwas mit meinem Ex-Freund anfing (wir waren gerade mal einen Monat getrennt), alle im Freundeskreis es wussten, aber ich es durch Zufall erfahren musste." (Theresa, 25)


"Bei meinem Junggesellinnenabschied. Wer mich kennt, sollte eigentlich wissen, dass ich mich nicht gerne von einem ekligen Stripper im String-Tanga zum Tanzen auffordern lasse." (Johanna, 31)

"Als sich zwei meiner Freundinnen auf meiner letzten Geburtstagsfeier aufs Übelste betranken und sich so peinlich aufführten, dass ich am liebsten im Erdboden versunken wäre. Meine Kollegen waren nämlich auch eingeladen..." (Celine, 30)


"Als meine Mädels-Clique mich neulich dazu überreden wollte, aufs Backstreet-Boys-Konzert zu gehen." (Emma, 29)

"Als mein Mann mich nach zehn Jahren Ehe verließ und mir bis auf eine gute Freundin niemand beistand." (Leila, 37)

"Als meine so genannten 'besten Freundinnen' ebenso hartnäckig wie auffällig versuchten, mich mit einem extrem unattraktiven Kollegen zu verkuppeln." (Tine, 27)

Haben Sie so einen "Ich-brauche-neue-Freunde-Augenblick" auch schon einmal erlebt? Nutzen Sie die Kommentarfunktion unten, um unsere Liste zu ergänzen!


SCHREIBEN SIE UNS!
Nächstes Mal: Der Augenblick, in dem ich dachte: "Nie wieder Weihnachten!" Schreiben Sie uns! Die schönsten Sätze werden am Donnerstag, 10. Dezember 2009, auf fem.com veröffentlicht. E-Mail an annika(at)fem.com, Betreff: "7 Augenblicke", Vorname und Alter nicht vergessen!

Auch wenn sie manchmal nerven - Freunde machen glücklich. Und was sonst noch?

10 Dinge, die glücklich machen – So ein Glück!

Das Leben ist keine TV-Sitcom: In der Serie "Friends" herrscht am Ende jeder Folge wieder Friede, Freude, Eierkuchen in der Clique. In der Realität nerven einen die Freunde manchmal so, dass man sich am liebsten neue suchen würde. Sieben Leserinnen

Das Leben ist keine TV-Sitcom: In der Serie "Friends" herrscht am Ende jeder Folge wieder Friede, Freude, Eierkuchen in der Clique. In der Realität nerven einen Freunde manchmal so, dass man sich am liebsten neue suchen würde. Sieben Leserinnen haben uns von solchen Momenten erzählt.

 

Weitere Artikel

article
12048
7 Augenblicke, in denen ich dachte:
Ich brauch' neue Freunde!
Es gibt Momente, in denen wünscht man sich neue Freunde. Sieben fem.com-Leserinnen haben ausgepackt.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/7-augenblicke-in-denen-ich-dachte-ich-brauch-neue-freunde
03.12.2009 16:22
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/7-augenblicke-in-denen-ich-dachte-ich-brauch-neue-freunde/176199-1-ger-DE/7-augenblicke-in-denen-ich-dachte-ich-brauch-neue-freunde_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare