Eltern-Irrtümer: Laufen mit einem Jahr

Schritt für Schritt

Mit einem Jahr lernen Kinder zu laufen: Dieser Richtwert ist weithin bekannt und viele Eltern sorgen sich, wenn ihr Kind der Entwicklung hinterherhinkt. Zu Recht?

Wenn Kinder ihre ersten Schritte wagen, ist das nicht für sie selbst, sondern auch für ihre Eltern ein unglaubliches Ereignis. Kein Wunder also, dass Eltern diesen Entwicklungsschritt mit Freude erwarten und schnell in Sorge geraten, wenn der eigene Nachwuchs später als andere Kinder beginnt, die Welt auf zwei Beinen zu erkunden. Viele lassen sich von der gemeinhin bekannten Faustregel verunsichern, dass Kinder mit einem Jahr mit dem Laufen beginnen. Kinderarzt und Buchautor Dr. Martin Beck kann sie beruhigen: "Ein Laufbeginn bis zum Alter von 20 Monaten ist noch völlig im Rahmen."

Späte Läufer, sind vernünftige Läufer

Der Experte rät Eltern, die ungeduldig auf die ersten Schritte ihres Nachwuchses warten, gelassen zu sein. "Ältere Laufanfänger bewegen sich schon mit etwas mehr Vernunft und vorsichtiger fort." Das entschädige Eltern für das vergleichsweise längere Warten auf den bedeutenden Entwicklungsschritt. Hat sich das Kind deutlich nach dem 20. Monat aber noch immer nicht auf beide Beine erhoben oder läuft sehr unsicher und zögernd, rät der Arzt zunächst zu einem Sehtest. "Denn wer schlecht sieht, hat Angst, loszumarschieren." Bestätigt sich eine Sehschwäche werde das Kind bald losmarschieren, nachdem eine passende Brille verordnet wurde. Liegt keine Sehschwäche vor, kann über Maßnahmen zur Förderung der Motorik nachgedacht werden.

Tapsen, latschen, schlendern

Nicht nur der Zeitpunkt der ersten Schritte ist ein Thema, das Eltern immer wieder in Sorge versetzt, auch die kindliche Art des Gangs beunruhigt viele Eltern. Unbeholfenes Tapsen, Stürze oder das Einknicken der Füße etwa veranlasst sie zu der Vermutung, ihr Kind könnte an einer angeborenen Fehlstellung der Füße oder Beine leiden. Auch hier rät Beck zur Geduld: "Beim Laufbeginn ist zunächst fast jede Gangart möglich, bis das Kind einen sicheren, flüssigen Bewegungsablauf hat." Das Kind teste wie bei anderen Entwicklungsschritten auch verschiedene Strategien aus, bis es eine passende entdeckt habe. Doch so manche charakteristische Bewegungsweise der frühen Kindheit bleibe – ohne krankhaft zu sein –bis ins Erwachsenenalter erhalten, sozusagen als persönliche Note des eigenen Gangs. 

100 Mythen und Missverständnisse

Weitere Irrtümer von Eltern stellt Dr. Martin Beck in seinem Buch "Schreien stärkt die Lungen und 99 andere Elternirrtümer" vor. Auf 176 Seiten klärt der Vater und praktizierende Kinderarzt die 100 populärsten Mythen und Missverständnisse rund um die Themen Pflege, Entwicklung und Krankheiten von Kindern vom Baby- bis zum Grundschulalter auf und gibt Tipps und Anregungen für den Alltag. Das Buch ist bei GU erschienen und für 14,99 Euro zum Beispiel bei Amazon erhältlich.

Text: Alexandra Müller

16.01.2013 - 18:22

 


Weitere Artikel:
Tags:
Baby, Eltern, Familie
   
     

Kommentare

   
Nicht alle Kinder können schon mit einem Jahr laufen. Grund zur Sorge ist das nicht.

Einen Fuß vor der anderen: Selbstständig laufen können längst nicht alle Kinder schon mit einem Jahr. Bis zu 20 Monate können sie sich damit Zeit lassen.
 Foto: iStockphoto

Anzeige

Gut gekommen?

Was passiert,
wenn die
Frau zum
Höhepunkt
kommt?
Mehr über den
weiblichen Orgasmus...

Gefällt mir!

Sie sind
auch bei
Facebook?
Werden Sie
Fan von
fem.com!

Zentrum der Lust

Die Vagina
erfüllt eine
ganze Reihe von
Aufgaben:
Welche genau,
lesen Sie hier.

Schneller Sex

Ein Quickie
ist nicht nur
etwas für
Männer!
Die heißesten
Tipps für Frauen gibt's hier.

Zu früher Abschied

Eine Fehlgeburt
ist für werdende
Eltern ein
dramatisches
Erlebnis. Umso
wichtiger, die
Anzeichen zu erkennen.

Sex mysteriös!

Um die
schönste
Nebensache
der Welt

ranken sich
zahllose Mythen! Die Auflösung der Sex-Mythen

Ist er verliebt?

Wenn Sie
nicht sicher
sind, ob
er in Sie
verliebt
ist,
die Zeichen verraten es.

Sexy Entspannung

Sie wollen
ihn nach
Strich und
Faden
verführen?
Dann am besten
mit erotischen Massagen!

Verliebt in Berlin

Lisa Plenske
ist verliebt
in Berlin!
Zu den Clips

Spuren der Lust!

Kein Mythos,
Wahrheit:
Auch Frauen
können
beim Sex
ejakulieren
.
Wir erklären
den Vorgagng:
Die Ejakulation der Frau

Jahreshoroskop 2014

Was bringt das
neue Jahr?
fem.com
wagt einen Blick
in die Sterne.
Zum Horoskop...

Erotik-Filme für uns!

Prickelnde
Erotik mit
Stil -
Das
bieten unsere
erotischen DVD-
Tipps für Frauen.
Zu den Filmen!

Erst Frau, dann Mann

Balian
Buschbaum

wurde als
Yvonne geboren.
Die spannende
Geschichte der
Verwandlung
zum Mann
gibt's hier.

Tiefe Einblicke

Wie groß ist
die Klitoris
und wie tastet
man Brüste ab?
Einblicke in die
intimen Bereiche der Frau

Männer verstehen

Ist er in mich
verliebt?
In unserem
Special lernen
Sie die Männer
verstehen!

Hollywood Cut & Co.

Was bedeutet
Brazilian Waxing
und wie
funktioniert es?
Eine Expertin
klärt auf.
Zum Thema...

Private und Privates!

Beziehung,
Psychologie,
Business,
Coaching,
Liebe,
Gesundes und,
und, und, ...
Mehr Private auf fem.com...

Glamour pur!

Mit Smokey
Eyes
wirken Sie
verrucht und
geheimnisvoll.
So funktioniert
der Look...