Zyklus verstehen - mit einer App!

Freitag, 25.07.2014

Kennen Sie sich mit Ihrem Zyklus aus? Falls nicht, stehen Sie damit nicht allein da. Apps sollen helfen, das zu ändern, damit Sie Ihre fruchtbaren Tage ganz einfach erkennen können.

Wissen Sie, wann Sie während Ihres Zyklus die fruchtbarsten Tage haben? Oder können Sie sagen, wann die Chance, schwanger zu werden, größer ist: vor oder nach dem Eisprung? Eigentlich könnte man meinen, dass sich jede Frau mit dem weiblichen Zyklus auskennt. Doch das ist anscheinend nicht der Fall. Wie es in einem "Spiegel Online"-Bericht heißt, kam eine Studie der Yale University zu dem Ergebnis, dass rund 40 Prozent von 1.000 Teilnehmern Fragen dieser Art nicht beantworten konnten – folglich zu wenig über den Zyklus wussten. Doch das könnte sich dank neuer Apps ändern.

Zyklus besser verstehen

"Dass eine so fundamentale Information wie die, wann eine Frau schwanger werden kann, nach wie vor kein Allgemeinwissen ist, finde ich absolut unglaublich", erklärt Ida Tin, Gründerin des Unternehmens, das die Zyklus-App Clue entwickelte. Das Ziel ihrer App sei es, dass Frauen ihren eigenen Zyklus zukünftig besser begreifen können. Wäre die App dann auch eine geeignete Verhütungsmethode?

Das nicht, der Körper sei schließlich "keine Uhr", so Tin weiter, Zyklusschwankungen seien nicht auszuschließen – diese können von der App aber nicht berücksichtigt werden. Zumindest bisher nicht. Ihre Firma arbeite daran, eine Technik zu entwickeln, die es in Sachen Exaktheit zukünftig auch mit einem Test beim Arzt aufnehmen können soll. Doch kann das überhaupt funktionieren?

Zyklus-App als Verhütungsmethode?

Kai Bühling, Frauenarzt aus Hamburg, glaubt offenbar nicht daran, dass sich der Zyklus wirklich so exakt ausrechnen lässt. Der Grund: "Die Einflussfaktoren sind einfach zu vielfältig, um sie allein auf den Hormonhaushalt zurückzuführen", wird der Arzt zitiert.

Doch unabhängig davon: Bisher hatten Zyklus-Apps ohnehin eine ganz andere Funktion, wie es in dem Bericht weiter heißt. Sie seien nicht als Verhütungsmittel auf den Markt gebracht worden, sondern vielmehr, um die Familienplanung zu unterstützen, indem sie die fruchtbaren Tage errechnen – und somit den Zeitpunkt bestimmen, wann die Chance, schwanger zu werden, am größten ist.

Fotolia_Bauch_610x464

Er geht jede Frau an und doch scheint er ein Mysterium: der Zyklus. Wie eine App jetzt helfen soll, Frauen über ihren eigenen Körper aufzuklären...

Weitere Artikel

article
38939
Zyklus verstehen - mit einer App!
Zyklus verstehen - mit einer App!
Kennen Sie sich mit Ihrem Zyklus aus? Falls nicht, stehen Sie damit nicht allein da. Apps sollen helfen, das zu ändern, damit Sie Ihre fruchtbaren Ta...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/zyklus-verstehen-mit-einer-app
25.07.2014 16:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/fotolia_bauch_610x464/576626-1-ger-DE/fotolia_bauch_610x464_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare