Zusatz für Sexspielzeug – Das passende Gleitmittel

Montag, 04.11.2013

Durch Gleitmittel wird der Einsatz von Sexspielzeug noch schöner. Welches Produkt geeignet ist, hängt vom Material des Sextoys ab.

Natürlich können Sie Ihr Sexspielzeug auch ohne ein Gleitmittel benutzen. Doch vor allem Frauen, die Probleme mit Scheidentrockenheit haben, empfinden den Einsatz von Gleitmitteln als sehr angenehm. Denn selbst Sextoys mit einer glatten Oberfläche lassen sich bei mangelnder Feuchtigkeit nur schwer einführen und verursachen dann unter Umständen Schmerzen. 

RTEmagicC_dildo-frau-spitze-finger-istock-TB.jpg.jpg

Welches Produkt ist geeignet?

Weil eine intakte Vaginalflora vor Infektionen schützt und Voraussetzung für einen gesunden weiblichen Intimbereich ist, sollten Sie nur Produkte wählen, die auch als Gleitmittel geeignet sind. Verwenden Sie keine Körperöle oder andere Kosmetika, die nicht ausdrücklich für den Einsatz im Intimbereich empfohlen werden. Denn andernfalls besteht die Gefahr, dass das Scheidenmilieu in ein Ungleichgewicht gerät. Auch bei analem Einsatz ist Vorsicht geboten: Die Darmschleimhaut ist noch empfindlicher als die der Vagina und kann durch Parfümstoffe oder Öle schnell gereizt werden.

Gleitmittel zum Sexspielzeug

Die Wahl des richtigen Gleitmittels hängt davon ab, mit welchem Material zusammen es verwendet werden soll. Gleitmittel auf Wasserbasis eignen sich für fast jedes Sexspielzeug. Lediglich bei Materialien, die Wasser aufnehmen können, wie beispielsweise Sextoys aus unbehandeltem Holz, ist die Verwendung nicht zu empfehlen. Der Vorteil dieser Gleitmittel: Sie können auch zusammen mit Kondomen benutzt werden.

Ölhaltige Gleitmittel hingegen können latexhaltiges Sexspielzeug und Latex-Kondome beschädigen. Sie sind aber für die Verwendung bei Spielzeugen aus Keramik, Metall oder Glas geeignet. Gleitmittel auf Silikonbasis eignen sich ebenfalls für Sextoys aus Materialien wie Metall, Glass oder Acryl-Glas. Bei Sexspielzeug aus Silikon oder High-Tech-Materialien wie Nature-Skin und Cyberskin sollten Sie jedoch aufpassen: Silikonhaltige Gleitmittel greifen die Oberfläche dieser Materialien an und führen auf Dauer zu einer Auflösung des Produkts.  Damit Sie das passende Produkt für Ihr Spielzeug finden, empfiehlt es sich, die Gebrauchshinweise des Toy-Herstellers und die entsprechende Packungsbeilage des Gleitmittels zu beachten.

Erotische Leidenschaften der Frau können oft auch mit Hilfe von Sexspielzeug hervorgerufen werden.

Das richtige Gleitmittel kann den Einsatz von Sextoys wesentlich erleichtern.

 

Weitere Artikel

article
19282
Zusatz für Sexspielzeug
Das passende Gleitmittel
Durch Gleitmittel wird der Einsatz von Sexspielzeug noch schöner. Welches Produkt geeignet ist, hängt vom Material des Sextoys ab.
http://www.fem.com/liebe-lust/news/zusatz-fuer-sexspielzeug-das-passende-gleitmittel
04.11.2013 17:40
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/zusatz-fuer-sexspielzeug-das-passende-gleitmittel/369039-1-ger-DE/zusatz-fuer-sexspielzeug-das-passende-gleitmittel_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare