Miley Cyrus: Wenn der Liebeskummer Oberhand gewinnt

Montag, 22.09.2014 Feven Berhane

Ist eine Beziehung beendet, bleibt am Ende meist nur der Liebeskummer übrig. Dieses Gefühl kennt Sternchen Miley Cyrus zu genüge. Die Sängerin scheint ihren Exfreund Liam Hemsworth einfach nicht aufgeben zu wollen.

 „Where does my heart beat now - i can’t hear the Sound“, sang Celine Dión in den späten 80er-Jahren und drückt mit diesem Song aus, was viele Menschen während einer Liebeskummer-Phase empfinden: nämlich nichts. Das Herz ist in tausend Teile gesprungen und man ist überzeugt, nie mehr lieben zu können. Trotzdem versuchen die meisten irgendwie mit der neuen Situation als Single klarzukommen. Die meisten vielleicht, aber nicht Miley Cyrus! Die US-amerikanische Sängerin scheint seit der Lösung ihrer Verlobung von Ex Liam Hemsworth außer Rand und Band.

Miley Cyrus ertränkt ihren Liebeskummer

Laut dem britischen Magazin „Heat“ kommt der Skandal-Liebling immer noch nicht über das Beziehungsaus hinweg. Sie ist nun seit einem Jahr von Schauspieler Liam Hemsworth getrennt, ertränke ihren Liebeskummer aber noch immer  in Alkohol, Partys und Zigaretten.

Liebeskummer wird schlimmer statt besser

Ihre Freunde und Bekannte würden sich große Sorgen um sie machen! Im australischen Fernsehen verkündete Miley Cyrus erst kürzlich: „Ich liebe ihn und er liebt mich!“ Jedoch habe sich Liam zu dieser öffentlichen Bekundung noch nicht geäußert, so starflash.de. Natürlich war die letzte Zeit für die Sängerin nicht leicht: 2012 verlobten sich die beiden, im darauffolgenden Jahr gaben sie jedoch  ihre Trennung bekannt. Mittlerweile solle Miley Cyrus Nacht für Nacht feiern und sei nach Angaben von Bekannten ständig damit beschäftigt, sich zu betrinken.

Wann ist Hilfe von außen notwendig?

Ein solcher Weg hilft allerdings nicht dabei, eine Trennung zu überwinden da der Schmerz nur zeitweise betäubt wird und spätestens nach der Ernüchterung wieder präsent ist. An dieser Stelle sollte man vielmehr darüber nachdenken, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, da Liebes-Leidende – egal ob Star oder nicht – sich manchmal nicht mehr selbst aus ihrem Tief befreien können. Liebeskummer-Expertin Silvia Fauck im Interview bei focus.de zum Thema Liebeskummer: „Wenn man nach acht Wochen  nicht wieder hochkommt, sollte man ein Klärungsgespräch mit einem Experten führen. Damit sich noch dazu keine Depression anbahnt, sollte man ebenfalls bei Symptomen wie Appetitlosigkeit oder Schlafstörungen den Hausarzt aufsuchen.“

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

fotolia-liebeskummer-610px-464px

Wenn der Liebeskummer einfach nicht verschwinden will.

Weitere Artikel

article
39430
Miley Cyrus: Wenn der Liebeskummer Oberhand gewinnt
Miley Cyrus: Wenn der Liebeskummer Oberhand gewinnt
Ist eine Beziehung beendet, bleibt am Ende meist nur der Liebeskummer übrig. Dieses Gefühl kennt Sternchen Miley Cyrus zu genüge. Die Sängerin schein...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/wenn-der-liebeskummer-oberhand-gewinnt
22.09.2014 17:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/fotolia-liebeskummer-610px-464px/576794-1-ger-DE/fotolia-liebeskummer-610px-464px_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare