Was Männer wirklich wollen: Die Männer-Fibel

Mittwoch, 29.04.2015

In manchen Belangen sind Männer für uns Frauen ein Rätsel. Fragen, die man nur ungerne stellen möchte, kommen auf. Hier finden Sie einige Antworten auf die Männer-Fragen, die Ihnen das ein oder andere peinliche Gespräch ersparen.

Oft sind es Kleinigkeiten, die einen Mann so richtig glücklich machen, aber nie zur Sprache kommen. Wir haben für Sie ein Paar dieser Kleinigkeiten zusammengefasst, damit Sie in ihrer Beziehung als absolute Männer-Versteherin glänzen können.

1. Wie fass' ich ihn an?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie er am Penis angefasst werden will, fordern Sie ihn einfach auf vor Ihnen zu masturbieren. Das wird ihn unglaublich anmachen und Sie können beobachten, was er mag und wie er sich selber anfasst.

2. Handjobs und Blowjobs…

…werden ziemlich schnell langweilig, wenn Sie immer den gleichen Rhythmus beibehalten. Bringen Sie etwas Abwechslung rein, dann wird sein Vergnügen lange anhalten.

3. Die Brustwarzen des Mannes

Viele Männer haben empfindliche Brustwarzen, doch nur von sehr wenigen werden sie auch als erogene Zone angesehen. Klären Sie also vorher ab ob er drauf steht, bevor sie Energie in die Stimulation seiner Nippel setzen.

4. Nach dem Orgasmus

Ja, wir Frauen würden nach dem Sex am liebsten sofort kuscheln. Doch geben Sie ihm einen Moment Zeit sich zu erholen, bevor Sie Ihre Kuschel-Attacke starten.

5. Der Penis-Talk

Wenn Sie über seinen Penis sprechen, sollten Sie unter keinen Umständen Vergleiche verwenden. Weder mit einer Banane noch einer Gurke und schon gar nicht mit dem Penis vom Ex-Freund.

6. Die Hoden

Seine Hoden in den Mund zu nehmen, ist oft nicht so aufregend, wie sie vielleicht denken. Der Hoden an sich ist zwar sehr empfindlich, der Hodensack hingegen nicht so sehr.

7. Das Hintertürchen

Eine Stimulation des Anus und der Prostata kann bei Männern Wunder wirken. Doch bevor Sie etwas in diese Richtung unternehmen, sollten Sie auf jeden Fall absprechen, wie weit Sie gehen dürfen und ab wann es ihm unangenehm wird.

8. Nackte Tatsachen

Im Moment der Wahrheit ist es vollkommen egal, wie Sie nackt aussehen. Was wirklich zählt, ist die Art und Weise wie Sie damit umgehen und wie Sie sich geben.

9. Körperflüssigkeiten

Sollten Sie sich vor Sperma in irgendeiner Weise ekeln, sollten Sie ihm das frühzeitig mitteilen und einen Plan erstellen, wie die Dinge laufen sollten. Sollten Sie das nicht tun und ein Missgeschick passieren, könnte das sehr unangenehm für ihn werden, wenn er Ihren Ekel sieht.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

istock-dirty-talk610-464

Männer sind in Sachen Sex oft komplizierter als sie zugeben wollen. Hier eine kleine Anleitung zum Männer glücklich machen.

Weitere Artikel

article
41122
Was Männer wirklich wollen: Die Männer-Fibel
Was Männer wirklich wollen: Die Männer-Fibel
In manchen Belangen sind Männer für uns Frauen ein Rätsel. Fragen, die man nur ungerne stellen möchte, kommen auf. Hier finden Sie einige Antworten a...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/was-maenner-wirklich-wollen-die-maenner-fibel
29.04.2015 17:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock-dirty-talk610-464/576578-1-ger-DE/istock-dirty-talk610-464_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare