Verschiedene Arten der Pille danach – Verhütung trotz Panne

Montag, 23.09.2013

Die Pille danach gilt als Notfalllösung, falls die Verhütung beim Sex vergessen wurde oder versagt hat. Diese Arten der Pille danach es gibt. Nicht immer verläuft bei der Verhütung alles reibungslos.

Falls eine Panne passiert oder die Verhütung komplett vergessen wurde, besteht die Möglichkeit, eine mögliche Schwangerschaft mit der sogenannten Pille danach noch zu verhindern. Hierfür muss die Pille danach jedoch innerhalb von 72 bis 120 Stunden nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Am sichersten hierbei ist es allerdings, wenn sie innerhalb von 24 Stunden eingenommen wird. Je früher die Pille eingenommen wird, desto sicherer ist die Wirkungsweise. Mittlerweile gibt es zwei verschiedene Arten der Pille danach, die für den deutschen Markt zugelassen sind. Beide sind rezeptpflichtig und unterscheiden sich sowohl in ihrer Funktionsweise, als auch in ihrer Zusammensetzung.

Die alte und neue die Pille danach

RTEmagicC_Pille_fotolia_TB.jpg.jpg

Die Pille danach mit dem Wirkstoff Levonorgestrel ist schon seit mehreren Jahren auf dem Markt. Sie muss spätestens 72 Stunden nach dem ungeschützten Sex eingenommen werden, früher ist jedoch besser. Das Präparat verhindert die Ausschüttung des luteinisierenden Hormons und somit den Eisprung. Wie genau die Pille mit Levonorgestrel dann wirkt, ist wissenschaftlich nicht genau bestätigt. Bestätigt ist jedoch, dass die Pille nicht wirkt, wenn sich die befruchtete Eizelle bereits eingenistet hat. Seit dem Jahr 2010 ist außerdem ein zweites Präparat in Deutschland zugelassen. Es handelt sich hierbei um die Pille danach mit Ulipristal. Die Pille mit Ulipristal verhindert den Eisprung noch bis zu einer Follikelgröße von 18 Millimeter und auch dann, wenn das luteinisierende Hormon bereits ausgeschüttet wurde. Das Medikament muss innerhalb von 120 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden, jedoch gilt auch hier, dass eine frühere Einnahme besser ist. Nach neuesten wissenschaftlichen Studien wirkt die Pille mit Ulipristal wesentlich zuverlässiger als das bisherige Präparat und wird daher momentan öfter verschrieben. Falls schon eine Schwangerschaft besteht ist, darf das Medikament jedoch nicht eingenommen werden, da noch nicht bekannt ist, wie die Pille mit Ulipristal auf das ungeborene Kind wirkt.

Sich intensiv und ausführlich über Verhütungsmittel zu informieren ist unumgänglich. Denn jede Frau hat Ihre eigenen Bedürfnisse.

Die Auswahl von Verhütungsmitteln auf dem Markt ist besonders groß. In Absprache mit Ihrem Arzt finden Sie sicherlich eines für Ihre Bedürfnisse.

 

Weitere Artikel

article
19129
Verschiedene Arten der Pille danach
Verhütung trotz Panne
Die Pille danach gilt als Notfalllösung, falls die Verhütung beim Sex vergessen wurde oder versagt hat. Diese Arten der Pille danach es gibt. Nicht i...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/verschiedene-arten-der-pille-danach-verhuetung-trotz-panne
23.09.2013 11:49
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/verschiedene-arten-der-pille-danach-verhuetung-trotz-panne/364908-1-ger-DE/verschiedene-arten-der-pille-danach-verhuetung-trotz-panne_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare