Umstandsmode: Der richtige BH – Schwangerschafts-BHs

Montag, 10.02.2014

Nicht nur Ihr Bauch wird in der Schwangerschaft größer und verlangt nach Umstandsmode. Auch Ihr Busen wird wachsen. Jetzt sind Schwangerschafts-BHs gefragt, die großen Komfort bieten.

Bei Umstandsmode geht es nicht nur um Bellyguards und Bauchbänder. Auch Ihre Brüste sollten Sie neu "einkleiden", da sie sich in der Schwangerschaft teilweise stark verändern. Ihr Busen braucht Unterstützung, da er selbst kaum über Muskeln verfügt. Werden Brüste nicht ausreichend gestützt, besteht die Gefahr eines Hängebusens. In der Schwangerschaft können so außerdem schnell die unliebsamen Dehnungsstreifen entstehen. Auch wenn Ihr Kleiderschrank bisher vielleicht keine BHs beherbergt hat, sollten Sie das für die Schwangerschaft ändern. Denn auch Büstenhalter zählen zur praktischen Umstandsmode, die werdende Mutter dabei unterstützen kann, mit den körperlichen Veränderungen klarzukommen.

Umstandsmode für Ihren Busen

Während der Schwangerschaft werden Ihre Brüste wachsen – darauf wird sich so manche Frau sicher freuen. Es kann sogar sein, dass Sie Ihren BH am Ende zwei Größen größer kaufen müssen. Überprüfen Sie deshalb schon zu Beginn der Schwangerschaft, ob noch alles richtig sitzt. Wenn es zwickt oder kneift, sollten Sie baldmöglichst in einen Schwangerschafts-BH investieren. Denn nicht nur der Umfang Ihres Busens wird sich verändern – auch der Unterbrustumfang wird wachsen, weil die Rippen sich weiten, um dem heranwachsenden Baby Platz zu gewähren. Ab welchem Zeitpunkt Frauen einen Schwangerschafts-BH brauchen, ist sehr unterschiedlich. Manchmal ist der Gang zum Umstandsmodeladen schon in der achten Woche fällig, teilweise aber auch erst in der 24. Woche.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten

RTEmagicC_Schwangerschaft-Fotolia-TB_02.jpg.jpg

Greifen Sie zu Schwangerschafts-BHs, die zu einem großen Anteil aus Baumwolle bestehen, da dieses Material die Haut atmen lässt. Setzen Sie außerdem auf Komfort: Die Träger des Büstenhalters sollten möglichst breit sein, damit sie nicht in die Haut einschneiden. Ein breites Band unterhalb der Körbchen kann dabei helfen, die größer werdenden Brüste zu stützen. Ob ein Bügel-BH als Umstandsmode für Sie infrage kommt, müssen Sie ausprobieren – die Bügel könnten eventuell in die Haut stechen und das empfindliche Brustgewebe schädigen. Verschiedene Ösen an der Rückseite sind außerdem unerlässlich, damit sich der Schwangerschafts-BH auch ihrem Unterbrustumfang anpassen kann.

Welche Untersuchungen sind wichtig? Was kann ich gegen meine Übelkeit tun? Eine Schwangerschaft wirft viele Fragen auf...

Die Zeit der Schwangerschaft ist geprägt von großem Glücksempfinden - aber auch Verunsicherung. Viele werdende Mütter fragen sich: Mache ich alles richtig?

 

Weitere Artikel

article
19705
Umstandsmode: Der richtige BH
Schwangerschafts-BHs
Nicht nur Ihr Bauch wird in der Schwangerschaft größer und verlangt nach Umstandsmode. Auch Ihr Busen wird wachsen. Jetzt sind Schwangerschafts-BHs g...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/umstandsmode-der-richtige-bh-schwangerschafts-bhs
10.02.2014 16:46
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/umstandsmode-der-richtige-bh-schwangerschafts-bhs/380124-1-ger-DE/umstandsmode-der-richtige-bh-schwangerschafts-bhs_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare