Tantra lernen: Apps machen es vor

Freitag, 21.03.2014

Haben Sie sich auch schon immer für Tantra interessiert, wissen aber nicht so recht, wie das funktioniert? Verschiedene Apps für das Smartphone erklären Ihnen, wie es geht.

Hört man von den Massagetechniken des Tantra, kann das schon etwas einschüchternd wirken. Mitunter erhält man fast den Eindruck, man müsse für die Rituale der indischen Liebeskunst besonders gelenkig sein oder zumindest einen guten Lehrer haben. Dabei gibt es viele Praktiken, die eigentlich sehr leicht umsetzbar sind. Mithilfe von Handy-Apps können Sie sich eine detaillierte Anleitung direkt in Ihr Schlafzimmer holen.

So funktionieren die Tantra-Apps

Mittlerweile gibt es sowohl für das iPhone als auch für Android verschiedene Apps, mit denen Sie sich dem Tantra vorsichtig annähern können. Dazu gehören etwa Programme, die Ihnen eine Anleitung zur spirituellen Meditation geben, aber auch Tools, mithilfe derer Sie ein komplettes Tantra-Ritual nachverfolgen und umsetzen können.

Suchen Sie sich im App Store von Apple oder im Google Play Store die App heraus, die Sie ausprobieren möchten, und laden Sie diese herunter. Je nach App fallen dafür Kosten von ein paar Euro an. Einige der Programme sind aber auch kostenlos erhältlich. Nach der Installation haben Sie Zugriff auf die verschiedenen Funktionen der App.

Tantra für zu Hause

Viele Apps geben Ihnen die Möglichkeit, sich zunächst eingehend über Tantra zu informieren. Sie erhalten Antworten auf Fragen wie: Woher kommt der Begriff und was genau versteht man eigentlich unter Tantra?

Per App erfahren Sie auch, welche Vorbereitung nötig ist, wenn Sie Tantra praktizieren möchten, etwa, wie Sie den besten Ort für ein Tantra-Ritual auswählen, welche Musik dazu passt und wie Sie die richtige Atemtechnik erlernen können. Außerdem gibt Ihnen das Programm einen Überblick über die sogenannten Chakren, die sieben Energiezentren, in die der Körper beim Tantra unterteilt wird. Schließlich werden Ihnen tantrische Massagen und Sextechniken Schritt für Schritt erklärt. Einige Apps zeigen Ihnen dabei auch an, welche Positionen besonders gut für die Frau geeignet sind und mit welchen Positionen der Mann sexuelle Ekstase erlangen kann.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Tantra For Dummies

10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen

Weitere Artikel

article
37532
Tantra lernen: Apps machen es vor
Tantra lernen: Apps machen es vor
Haben Sie sich auch schon immer für Tantra interessiert, wissen aber nicht so recht, wie das funktioniert? Verschiedene Apps für das Smartphone erklä...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/tantra-lernen-apps-machen-es-vor
21.03.2014 17:06
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/tantra-lernen-apps-machen-es-vor/545309-1-ger-DE/tantra-lernen-apps-machen-es-vor_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare