Studie zum Fremdgehen: Geschlechter-Unterschiede

Dienstag, 29.07.2014

Was sind die Gründe für einen Seitensprung? Eine Umfrage zum Fremdgehen ist dieser Frage nachgegangen – und hat einige Unterschiede zwischen den Geschlechtern festgestellt.

Fremdgehen kann eine große Belastung für eine Beziehung sein – und für den betrogenen Partner eine große Verletzung darstellen. Nicht selten bedeutet ein Seitensprung sogar das Aus einer Beziehung. Dennoch passiert es immer wieder, dass einer der Partner ein erotisches Abenteuer eingeht. Doch warum ist das so? Eine Studie hat versucht, Licht ins Dunkel zu bringen.

Was treibt Männer und Frauen zum Fremdgehen?

Wie "salzburg24.at" berichtet, führte die Online-Partnervermittlung "eDarling" eine Umfrage unter 1.125 Singles aus dem deutschsprachigen Raum durch. Dem Bericht zufolge gaben 25 Prozent der männlichen Befragten an, ihre Partnerin schon einmal betrogen zu haben. Bei den Frauen waren es sogar 31 Prozent. Doch warum ist das passiert? Ist es vielleicht eine Strategie gegen eine unglückliche Beziehung?

Das sahen dem Bericht zufolge nur die wenigsten Befragten so – 8 Prozent der Männer und 5 Prozent der Frauen, um genau zu sein. Aber was ist es dann, das eine Person dazu treibt, eine Affäre einzugehen? 48 Prozent der Frauen gaben an, dass bei ihrem Seitensprung Gefühle im Spiel gewesen seien, sie hätten sich in einen anderen verliebt. Ganz anders bei den Männern: 52 Prozent der Herren gaben als Grund an, sie hätten Lust auf sexuelle Erfahrungen mit einer anderen Frau gehabt.

Ist Rache süß?

istock-sex-erotik-620-464px

Ein weiterer Grund fürs Fremdgehen, der dem Bericht nach in der Umfrage der Partnervermittlung genannt wurde, war Langeweile in der Beziehung. 35 Prozent der Frauen und 34 Prozent der Männer gaben das als Grund für ihr Fremdgehen an. Auch Rache ist anscheinend ein Motiv, das zum Seitensprung verleitet. 7 Prozent der Männer und 14 Prozent der Frauen gaben an, dass sie es ihrem Partner heimzahlen wollten, da dieser sie zuvor betrogen hatte.

Viele scheinen aber auch nicht zu wissen, warum Sie ihrem Partner fremdgegangen sind. "Es gab keine konkreten Gründe. Es ist einfach passiert"  – das sagten 31 Prozent der Frauen und sogar 46 Prozent der Männer zu ihrem Seitensprung.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

istock-paar-kuessen-610-464px

Aus Langweile, Frust oder purer Lust - welche Gründe haben Männer und Frauen für einen Seitensprung? Eine Studie deckte jetzt Überraschendes auf...

Weitere Artikel

article
38938
Studie zum Fremdgehen: Geschlechter-Unterschiede
Studie zum Fremdgehen: Geschlechter-Unterschiede
Was sind die Gründe für einen Seitensprung? Eine Umfrage zum Fremdgehen ist dieser Frage nachgegangen – und hat einige Unterschiede zwischen den Gesc...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/studie-zum-fremdgehen-geschlechter-unterschiede
29.07.2014 17:10
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock-paar-kuessen-610-464px/576566-1-ger-DE/istock-paar-kuessen-610-464px_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare