Statt Dirty Talk: Songs, die antörnen

Mittwoch, 22.10.2014

Dirty Talk gilt als Garant, um seinen Liebsten heißzumachen. Aber was, wenn Ihnen die schmutzigen Worte einfach nicht über die Lippen kommen wollen? Warum nicht Musik sprechen lassen?

Ist Sex ohne Dirty Talk eigentlich noch denkbar? Es scheint, als gehörte es mittlerweile zum guten Ton, seinen Partner mit schmutzigen Worten zu erregen. Doch nicht jedem fällt das verbale Geplänkel im heimischen Schlafzimmer leicht – im Gegenteil: Wer sich trotz großer Abscheu zum Dirty Talk zwingt, läuft schnell in Gefahr, gar keine Lust mehr auf Sex zu haben. Dabei müssen es ja auch nicht immer Ihre eigenen Worte sein, die die Stimmung anheizen. Einige Songs können das viel besser.

Playlist statt Dirty Talk

Aber welche Musik sollte man statt Dirty Talk am besten auflegen? Das "Billboard"-Magazin hatte da eine ganz clevere Idee und wertete rund 1,1 Milliarden Playlists von 40 Millionen Nutzern des digitalen Musikdienstes "Spotify" aus. Im Fokus der Suche: Listen, deren Namen "Sex" oder "sexy" beinhalteten. Daraus erstellte das Magazin schließlich eine Liste der Top 25 Sex-Songs.

Wenn Sie noch keine eigene Playlist für Ihre Schäferstündchen zusammengestellt haben, probieren Sie die Liste des "Billboard"-Magazins doch einmal aus. Falls die Musik Ihnen nicht zusagt, können Sie ja immer noch wieder auf Dirty Talk umsteigen.

Die 25 besten Sex-Songs

1. The xx: "Intro"
2. Various Artists With Zella Day: "Smart Is the New Sexy Intro"
3. LP: "Night Like This"
4. Dylan Gardner: "Let's Get Started"
5. Hozier: "From Eden"
6. Zella Day: "Sweet Ophelia"
7. The 1975: "Menswear"
8. Saints of Valory: "Long Time Coming"
9. Neon Trees: "First Things First"
10. Big Data: "Dangerous (feat. Joywave)"
11. Fou De Toi: "Dreams"
12. Coldplay: "Magic"
13. Theophilus London: "I Stand Alone"
14. Chet Faker: "Talk Is Cheap"
15. Disclosure: "You & Me (Flume Remix)"
16. Mr Hudson: "Anyone but Him"
17. A$AP Rocky: "F**kin' Problems"
18. Miley Cyrus: "Can't Be Tamed"
19. Moderat: "Last Time"
20. Foster The People: "Coming of Age"
21. Little People: "Start Shootin'"
22. Little Daylight: "Love Stories"
23. Catey Shaw: "Family"
24. Haim: "The Wire"
25. Faul & Wad Ad: "Changes (Original Mix)"

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

istock-paar-kuessen-610-464px

Zu schüchtern für Dirty Talk? Kein Problem! Schalten Sie doch einfach mal die sinnlich-sexy Musik während der Zweisamkeit an, und gucken Sie, was passiert.

Weitere Artikel

article
39203
Statt Dirty Talk: Songs, die antörnen
Statt Dirty Talk: Songs, die antörnen
Dirty Talk gilt als Garant, um seinen Liebsten heißzumachen. Aber was, wenn Ihnen die schmutzigen Worte einfach nicht über die Lippen kommen wollen?...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/statt-dirty-talk-songs-die-antoernen
22.10.2014 20:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock-paar-kuessen-610-464px/576566-1-ger-DE/istock-paar-kuessen-610-464px_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare