Stardasein schützt nicht vor Seitensprung – Upton wurde betrogen

Mittwoch, 23.04.2014

"Warum passiert gerade mir das?", fragen sich viele, nachdem ihr Partner einen Seitensprung gebeichtet hat. Dabei wird fast jeder mal betrogen, weiß auch Kate Upton.

Sie ist schön, sie ist blond, sie ist bezaubernd und dazu supererfolgreich: Vor einem Seitensprung ist aber auch Kate Upton nicht gefeit. Auch sie wurde einst von ihrem Partner betrogen und litt gleich mehrmals unter Liebeskummer, wie das sexy Model im Gespräch mit dem "Daily Mirror" enthüllt. Und sie weiß auch, wie man Rache übt.

Seitensprung ist ein Trennungsgrund

"Sicher wurde ich auch betrogen. Jeder macht das doch im Leben auf die eine oder andere Art und Weise einmal durch. Dein Herz ist gebrochen und du musst es irgendwie wieder flicken", so Kate Upton offen. Den Seitensprung immer und immer wieder durchdiskutieren, würde sie aber nicht. "Ich persönlich denke, dass es die beste Form von Rache ist, nicht auch nur eine weitere Sekunde zu verlieren und einfach wegzugehen." Für den Kurvenstar ist Betrug also eindeutig ein Trennungsgrund.

"Wenn dich jemand so verletzt, ist es nicht deine Aufgabe, ihn zu ändern", findet Kate Upton. Und für die Person da zu sein, während er mit sich kämpft, schon gar nicht. Einfach aufstehen, gehen und so zu sein, wie man eben ist, sei das Wichtigste. Die 22-jährige Britin ist also rigoros, wenn es um Treue in der Beziehung und Fremdgehen geht. Ein Seitensprung ist für sie unverzeihlich.

Kate Upton mag's sportlich

Wer sie betrogen hat und wann, das hat die sinnliche Kate Upton im Interview für sich behalten. In der Vergangenheit wurde sie unter anderem mit den Profi-Sportlern Justin Verlander, Tim Tebow und Mark Sanchez in Verbindung gebracht.

Die Geschichte von Kate Upton, die übrigens gerade den Sprung vom Model zur Schauspielerin versucht, sollte für Sie eine klare Botschaft haben. Ob Sie einen Seitensprung verzeihen wollen oder nicht, diese Entscheidung kann Ihnen keiner abnehmen. Persönlich nehmen sollten Sie es jedoch auf keinen Fall, wenn Sie betrogen werden. Denn selbst einer Kate Upton, die 2013 vom "Esquire Magazin" zur "Sexiest Woman Alive" gewählt wurde, ist das schon einmal passiert.

Berühmtes Seitensprung-Opfer: Kate Upton wurde von ihrem Partner betrogen.

Auch Celebritys sind vor einem Seitensprung ihres Partners nicht gefeit. Model und Schauspielerin Kate Upton bekam das am eigenen Leib zu spüren.

 

Weitere Artikel

article
37754
Stardasein schützt nicht vor Seitensprung
Upton wurde betrogen
"Warum passiert gerade mir das?", fragen sich viele, nachdem ihr Partner einen Seitensprung gebeichtet hat. Dabei wird fast jeder mal betro...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/stardasein-schuetzt-nicht-vor-seitensprung-upton-wurde-betrogen
23.04.2014 15:18
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/additional-import/liebe-lust/articles/stardasein-schuetzt-nicht-vor-seitensprung-upton-wurde-betrogen/551747-1-ger-DE/stardasein-schuetzt-nicht-vor-seitensprung-upton-wurde-betrogen_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare