Sexspielzeug macht glücklich – Befriedigter beim Sex

Montag, 16.12.2013

Wer beim Liebesakt Vibratoren oder anderes Sexspielzeug benutzt, erreicht einen höheren Grad der Befriedigung. Mehr Spaß soll das Ganze außerdem auch noch machen.
Forscher des "Center for Sexual Health Promotion" der "Indiana University" befragten mehr als 3.000 Probanden zum Thema Sexspielzeug. Die Studienteilnehmer waren zwischen 18 und 60 Jahren alt – der Großteil von ihnen (mehr als 2.000) waren Frauen. Sie alle füllten einen Online-Fragebogen aus. Dabei stellte sich heraus, dass die meisten Teilnehmer weiß, gebildet und mittleren Alters waren.


Vibrator: Sexspielzeug mit positivem Ruf

RTEmagicC_dildo-frau-spitze-finger-istock-TB.jpg.jpg

Im ersten Teil der Studie, die im "Journal of Sex & Marital Therapy" erschien, zeigte sich vor allem eines: Frauen ist es keinesfalls peinlich, dass sie einen Vibrator benutzen. Im Gegenteil: Sie sehen das Sexspielzeug ausgesprochen positiv. Aussagen wie "Vibratoren sind ein gesunder Bestandteil des weiblichen Sexlebens" stimmte etwa die Hälfte der Probanden zu. Nur rund zehn Prozent der Teilnehmer äußerten negative Einschätzungen zu solchen Sexspielzeugen.
Außerdem interessant: Frauen, die gern Vibratoren benutzen, berichteten von stärkerer Erregung, intensiveren Orgasmen und größerer Befriedigung. Nicht nur beim Solo-Sex, sondern auch beim Liebesspiel mit dem Partner führe der Einsatz eines Vibrators dazu, dass Frauen schneller und intensiver zum Höhepunkt gelangen, erklärt Forschungsleiterin Debra Herbenick im Gespräch mit "Live Science".


Ein Vibrator kann nicht alle Probleme lösen
Auch wenn die Ergebnisse der US-amerikanischen Studie vermuten lassen, dass Vibratoren eine Art Allheilmittel bei Sexproblemen darstellen – so einfach ist es dann doch wieder nicht. Wenn eine Frau Probleme hat, zum Höhepunkt zu kommen, oder nur sehr selten Lust auf Sex verspürt, ist Sexspielzeug nicht immer wie richtige Lösung, betont Herbenick: "[Ärzte] sollten zunächst vermitteln, dass [Sexspielzeug] ein ganz normaler Bestandteil des weiblichen Sexlebens ist." So falle es Frauen hoffentlich leichter, Vibratoren und Co. gegenüber aufgeschlossener zu sein und vielleicht zum ersten Mal zu Sextoys zu greifen. Der positive Effekt kommt am Ende oft von ganz allein.

Erotische Leidenschaften der Frau können oft auch mit Hilfe von Sexspielzeug hervorgerufen werden.

Das richtige Gleitmittel kann den Einsatz von Sextoys wesentlich erleichtern.

 

Weitere Artikel

article
19435
Sexspielzeug macht glücklich
Befriedigter beim Sex
Wer beim Liebesakt Vibratoren oder anderes Sexspielzeug benutzt, erreicht einen höheren Grad der Befriedigung. Mehr Spaß soll das Ganze außerdem auch no...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/sexspielzeug-macht-gluecklich-befriedigter-beim-sex
16.12.2013 09:46
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/sexspielzeug-macht-gluecklich-befriedigter-beim-sex/373002-1-ger-DE/sexspielzeug-macht-gluecklich-befriedigter-beim-sex_contentgrid.jpg
Liebe & Lust