Seitensprung wird auf Facebook geteilt

Montag, 20.10.2014

Fremdgehen ist eine unschöne Sache. Je mehr vom persönlichen Seitensprung wissen, desto unangenehmer wird es. Wenn aber das Fremdgehen durch das Netz geht, ist Alarmstufe Rot angesagt.

Ein betrogener Freund erwischt seine Freundin in flagranti. Statt eine Szene zu machen, packt dieser jedoch sein Handy aus und fotografiert den Tatort. Das Bild des Seitensprungs lädt er danach auf Facebook hoch.

Seitensprung mit Mitbewohner

Eben noch habe das Paar aus den USA über Dinge, wie Treue diskutiert, so die Bild-Zeitung. Im Affekt des Streits sei der Mann aus der WG der Freundin gestürmt. Eigentlich kein ungewöhnliches Szenario. Nachdem ihn Vernunft und Reue gepackt haben soll, kehrte er zur Wohnung der Freundin zurück um, um sich zu versöhnen, berichtet die BILD. Statt einer ebenso versöhnungsfreudigen Freundin, erwartete ihn etwas ganz anderes. Die Dame habe sich nach dem aufwühlenden Streit etwas anders trösten lassen: und zwar mit dem allbekannten Versöhnungssex, eben nur nicht mit ihrem Freund, sondern mit ihrem Mitbewohner.

Seitensprung viral gerächt

Als der Freund seine Freundin mit ihrem Mitbewohner im Bett sah, habe dieser jedoch vorerst ungewöhnlich reagiert. Statt der untreuen Dame eine Szene zu machen, habe der Betrogene sein Smartphone aus der Tasche gezogen  und den Seitensprung-Tatort in einem Foto verewigt. Das Beweisfoto habe er dann auf Facebook hochgeladen, um seine mittlerweile Ex-Freundin an den Pranger zu stellen, so BILD. Einer seiner Facebook-Freunde habe einen Screenshot des Bildes gemacht und es bei Reddit.com hochgeladen, wo circa 130 000 User seine Geschichte verfolgt haben sollen.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Betrogener Freund erwischt Freundin beim Seitensprung und verewigt den Fauxpas im Internet.

Freund erwischt Freundin beim Fremdgehen und verewigt Seitensprung im Internet

Weitere Artikel

article
39601
Seitensprung wird auf Facebook geteilt
Seitensprung wird auf Facebook geteilt
Fremdgehen ist eine unschöne Sache. Je mehr vom persönlichen Seitensprung wissen, desto unangenehmer wird es. Wenn aber das Fremdgehen durch das Netz...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/seitensprung-wird-auf-facebook-geteilt
20.10.2014 18:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/seitensprung-wird-auf-facebook-geteilt/621693-2-ger-DE/seitensprung-wird-auf-facebook-geteilt_contentgrid.png
Liebe & Lust

Kommentare