Schwangerschaftsanzeichen: Frau isst Toilettenpapier!

Mittwoch, 10.12.2014

Für eine Schwangerschaft kann es viele Anzeichen geben: Zum Beispiel Übelkeit, Schwindel oder Ziehen im Unterleib. Doch eine Engländerin hat ein eher ungewöhnliches Schwangerschaftsanzeichen entwickelt: Das Essen von Toilettenpapier.

Während einer Schwangerschaft verändert sich Vieles – nicht nur der Körper. Bestimmte Lebensmittel, die man früher liebte, werden plötzlich nicht mehr gemocht, man ist ständig müde und besucht die Toilette öfter als sonst. Und das sind nur einige Schwangerschaftsanzeichen von vielen. Doch manchmal wird aus einer Vorliebe, die während einer Schwangerschaft aufgetreten ist, eine Sucht.

So auch bei der Engländerin Jade Sylvester (25). Das Nachrichtenportal dailymail.co.uk berichtet, dass sie bei einer ihrer vier Schwangerschaften eine Vorliebe für Toilettenpapier entwickelt habe und  seitdem nicht mehr aufhören könne es zu essen.

Ein ungewöhnliches Schwangerschaftsanzeichen

Gegenüber dem Newsportal äußert sich Sylvester zu ihrem ungewöhnlichen Schwangerschaftsanzeichen: „Nach zwei Schwangerschaftsmonaten habe ich angefangen, Toilettenpapier zu essen. Ich weiß bis heute nicht, wieso. Ich mag das Gefühl der Textur in meinem Mund, nicht den Geschmack.“ Ihre Familie habe ihr schon öfter mitgeteilt, dass es nicht gut für sie sei, doch könne sie nicht aufhören.

Krankheit Pica – ein mögliches Schwangerschaftsanzeichen

Die 25-Jährige vermute, dass sie an Pica leide, schreibt das Nachrichtenportal. Das Pica-Syndrom sei eine Essstörung, bei der Betroffene – häufig Schwangere -  Gegenstände, die nicht zum Verzehr geeignet sind, essen.

Der Grund, wieso Schwangere an dem Pica-Syndrom leiden würden, sei jedoch nicht bekannt. Allerdings werde vermutet, es existiere ein Zusammenhang zwischen dem Eisenmangel und der Essstörung – erklärt das Nachrichtenportal in Hinblick auf einen Artikel des Wissenschaftsmagazins „Journal of American Dietic Association“.

Auch langfristige Schwangerschaftsanzeichen möglich?

Normalerweise würden die Schwangerschaftsanzeichen, insbesondere die veränderte Vorliebe von bestimmten Nahrungsmitteln, gegen Ende der Schwangerschaft wieder schwinden. Jade Sylvester könne jedoch auch nach der Schwangerschaft nicht aufhören, Toilettenpapier zu essen. Mittlerweile versuche sie aber die Menge zu reduzieren.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Schwangerschaftsanzeichen: Normalerweise treten Schwindel oder Übelkeit auf. Doch bei einer 25-jährigen Engländerin: Das Essen von Toilettenpapier!

Bizarres Schwangerschaftsanzeichen: Eine 25-jährige Engländerin isst Toilettenpapier während ihrer Schwangerschaft!

Weitere Artikel

article
40073
Schwangerschaftsanzeichen: Frau isst Toilettenpapier!
Schwangerschaftsanzeichen: Frau isst Toilettenpapier!
Für eine Schwangerschaft kann es viele Anzeichen geben: Zum Beispiel Übelkeit, Schwindel oder Ziehen im Unterleib. Doch eine Engländerin hat ein eher...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/schwangerschaftsanzeichen-frau-isst-toilettenpapier
10.12.2014 17:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/schwangerschaftsanzeichen-frau-isst-toilettenpapier/633913-3-ger-DE/schwangerschaftsanzeichen-frau-isst-toilettenpapier_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare