Schwanger werden mit Akupunktur – Nadeln für die Fruchtbarkeit

Freitag, 11.04.2014

Akupunktur kann Frauen helfen, die schwanger werden wollen, aber mit Fruchtbarkeitsproblemen kämpfen. Studien bestätigen die Wirksamkeit der TCM-Methode.

Es kann viele Gründe haben, dass Frauen nicht schwanger werden. Sie selbst oder ihr Partner haben eventuell mit einer eingeschränkten Fruchtbarkeit zu kämpfen. Akupunktur soll hier helfen können. Die Lehre aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), bei der mithilfe von Nadeln das Qi (Lebensenergie) in bestimmten Meridianen (Energiebahnen) wieder in den Fluss gebracht werden soll, wurde in zahlreichen Studien als wirksam eingestuft. Darunter auch bei Beschwerden und körperlichen Fehlfunktionen, die direkten Einfluss auf den Kinderwunsch haben.

Schwanger werden dank TCM?

Die Nadeln sollen beispielsweise Hormonstörungen beheben können, wegen der manche Frauen nicht schwanger werden können. Auch auf die Reifung der Follikel soll sich die Akupunktur positiv auswirken. Der Eisprung erfolgt dann regelmäßiger. Daneben erhöht eine durch die Behandlung verbesserte Durchblutung der Gebärmutter die Chancen auf eine erfolgreiche Schwangerschaft.

Auch Männern kann geholfen werden. Die Qualität der Spermien gehört ebenfalls zu den möglichen Ursachen dafür, dass eine Frau nicht schwanger werden kann. Eine Nadelbehandlung soll die Beweglichkeit der Spermien verbessern sowie ihre Anzahl erhöhen.

Akupunktur hilft auch bei künstlicher Befruchtung

RTEmagicC_Schwangerschaft-Fotolia-TB_02.jpg.jpg

Doch nicht nur bei einer natürlichen Schwangerschaft leistet die Akupunktur gute Dienste. Auch bei der künstlichen Befruchtung kann die TCM-Methode die Chancen auf eine erfolgreiche Schwangerschaft erhöhen.

So berichtet etwas das Magazin "Der Westen" über eine deutsch-chinesische Studie im Kinderwunschzentrum von Dortmund. Ein Ärzteteam um Stefan Dieterle und Gao Ying von der Universität Witten/Herdecke sowie der Huazhong Universität Wuhan beobachtete insgesamt 225 Frauen, die sich einer In-vitro-Fertilisation unterzogen. 116 von ihnen erhielten nach dem Einsetzen des Embryos eine Akupunktur-Behandlung, 109 Probanden hingegen eine Placebo-Behandlung, bei der die Nadeln nicht nach den Vorgaben der TCM gesetzt wurden. Die Wissenschaftler stellten fest, dass Frauen dank Akupunktur mit einer um 30 Prozent höheren Wahrscheinlichkeit schwanger werden können. "Der deutliche Unterschied zeigt, dass Akupunktur eine sinnvolle ergänzende Methode während der Kinderwunschbehandlung ist", kommentiert Dieterle die Studienergebnisse.

Welche Untersuchungen sind wichtig? Was kann ich gegen meine Übelkeit tun? Eine Schwangerschaft wirft viele Fragen auf...

Die Zeit der Schwangerschaft ist geprägt von großem Glücksempfinden - aber auch Verunsicherung. Viele werdende Mütter fragen sich: Mache ich alles richtig?

 

Weitere Artikel

article
37668
Schwanger werden mit Akupunktur
Nadeln für die Fruchtbarkeit
Akupunktur kann Frauen helfen, die schwanger werden wollen, aber mit Fruchtbarkeitsproblemen kämpfen. Studien bestätigen die Wirksamkeit der TCM-Meth...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/schwanger-werden-mit-akupunktur-nadeln-fuer-die-fruchtbarkeit
11.04.2014 14:43
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/additional-import/liebe-lust/articles/schwanger-werden-mit-akupunktur-nadeln-fuer-die-fruchtbarkeit/549253-1-ger-DE/schwanger-werden-mit-akupunktur-nadeln-fuer-die-fruchtbarkeit_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare