Schummeln beim Orgasmus – Die Gefahren von Viagra

Montag, 09.09.2013

Weltweit leiden rund 140 Millionen Männer darunter, keinen oder nur schwer einen Orgasmus zu bekommen. Abhilfe verspricht das blaue Wundermittel Viagra.

Viagra eroberte 1998 den Markt im Sturm. Inzwischen nutzen mehr als 30 Millionen Männer die Pille, die Potenz und somit auch einen Orgasmus verspricht. Auch Frauen greifen inzwischen immer häufiger zu dem Wundermittel. Vor allem bei Frauen, die Antidepressiva einnehmen, wirkt die Pille luststeigernd.

Mit Viagra zum Orgasmus: Nebenwirkungen beachten

Doch Vorsicht ist geboten. Wundermittel hin oder her – diese Pille hat es in sich. Aus diesem Grund müssen Sie unbedingt die Dosierung sowie eventuelle Vorerkrankungen oder chronische Krankheiten im Auge behalten. Vor allem wenn Sie bereits einen Herzinfarkt oder Schlaganfall hatten, ist dringlichst von der Einnahme abzuraten. Ebenso wenn Sie unter niedrigem Blutdruck oder Leberproblemen leiden.

Auch die Dosierung darf nicht außer Acht gelassen werden. Wenn Sie mehr als die vorgeschriebene Dosis einnehmen, kann es schnell zu einer Dauererektion kommen – einem sogenannten Priapismus. Außerdem können weitere Nebenwirkungen wie Muskelschmerzen, Herzrasen, Schwindel oder Kopfschmerzen auftreten. In den USA sind sogar bereits mehr als 20 Menschen nach der Einnahme von Viagra verstorben.

Gefahr aus dem Internet

In Deutschland ist Viagra verschreibungs- und somit rezeptpflichtig. Viele Patienten greifen daher gern auf das Internet zurück, um sich dort die blaue Potenzpille zu besorgen. Und diese ist meistens sogar noch um einiges günstiger als in der Apotheke. Doch auch hier ist es ratsam, die Finger davon zu lassen. In den meisten Mitteln, die über das Internet vertrieben werden, finden sich falsche Wirkstoffe oder eine falsche Dosierung. Schätzungsweise ist das bei rund 44 Prozent der freiverkäuflichen Mittel der Fall.

Wenn Sie jedoch alles beachten, können Sie mit Ihrem Partner bis zu vier Stunden lang Spaß im Bett oder an anderen Orten haben. Und denken Sie daran: Viagra steigert nur die Potenz, für die Lust müssen Sie selbst sorgen.

Erfüllender Sex spielt in fast jeder Beziehung eine große Rolle: Abenteuerliche Sexstellungen können das gemeinsame Vergnügen beflügeln.

Eine gegenseitige Intimrasur kann wieder Schwung ins Schlafzimmer bringen.

 

Weitere Artikel

article
19073
Schummeln beim Orgasmus
Die Gefahren von Viagra
Weltweit leiden rund 140 Millionen Männer darunter, keinen oder nur schwer einen Orgasmus zu bekommen. Abhilfe verspricht das blaue Wundermittel Viagra.
http://www.fem.com/liebe-lust/news/schummeln-beim-orgasmus-die-gefahren-von-viagra
09.09.2013 17:22
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/schummeln-beim-orgasmus-die-gefahren-von-viagra/363396-1-ger-DE/schummeln-beim-orgasmus-die-gefahren-von-viagra_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare